Koeln-Magazin.info

Anzeige
06.02.17

Outback-Abenteuer, Kanu-Reise oder Fair Trade-Urlaub

Spezialreiseanbieter präsentieren sich auf der Reise + Camping 2017

Familien-Kanutouren in Schweden

Familien-Kanutouren in Schweden, Dalsland und Älgen (Foto: Sven Sädtler / Messe Essen)

Pauschalurlaub war gestern – heute sind individuelle Erlebnisreisen angesagt. Abenteurer und alle, die es noch werden wollen, sind deshalb genau richtig auf NRWs größter Urlaubsmesse. Die Reise + Camping vereint vom 15. bis 19. Februar 2017 Anbieter von Spezialreisen in einer Sonderschau. Zwölf Aussteller stellen in der Messe Essen ihr außergewöhnliches Portfolio vor, beraten und inspirieren. Im Urlaubskino nebenan können sich die Besucher virtuell auf spannende Touren an die entlegensten Orte der Welt begeben.

Wie wäre es mit einer Tour durchs australische Outback, einer aktiven Entdeckungsreise mit dem Kanu durch Schweden oder einer abenteuerlichen Exkursion durch Kamtschatka? Die Möglichkeiten, den nächsten Urlaub zu gestalten, sind so grenzenlos wie die zu bereisenden Landschaften.

Die Reise + Camping bietet 2017 allen Abenteuerlustigen ein vielseitiges Angebot an Individualreisen. Zwölf Anbieter präsentieren sich in der Sonderschau „Internationale Spezialreisen“ in der Halle 10: Australien Shop Münster; Boomerang Reisen; Geograf Exkursionen; Horizont Fernreisen; Ikarus Tours; ITR Afrika; Kondor Tours; Nature Trekking; Rucksack Reisen; SAILACTIVE; TARUK International; und WIGWAM.

Im Urlaubskino im „Tipi“ geben die Aussteller mit Kurzvorträgen und Videos einen ersten Vorgeschmack auf ihre Reiseabenteuer. Am Wochenende sorgen ghanaische Trommler für das richtige Flair, und Kinder können sich kostenfrei Zöpfe nach afrikanischem Vorbild flechten lassen.

Fair und nachhaltig Urlaub machen
Unter den Angeboten sind auch Reisen nach Südafrika in Unterkünfte, die das Gütesiegel „Fair Trade in Tourismus Südafrika“ (FTTSA) besitzen. Reisende unterstützen damit eine nachhaltige Tourismusform, die den Mitarbeitern faire Löhne und einwandfreie Bedingungen garantiert.

Zum Beispiel werden lokale Güter verwendet, die Mitarbeiter werden beruflich weitergebildet, es werden Maßnahmen zur Förderung des Umweltbewusstseins durchgeführt und Gesundheits- und HIV-Aufklärung betrieben.

Über die Reise + Camping 2017

Vom 15. bis 19. Februar 2017 heißt es in der Messe Essen: „Reisen, Campen, Radfahren“. Fünf Tage laden rund 1.000 Aussteller und Destinationen aus etwa 20 Ländern zu einer Entdeckungsreise auf NRWs größter Urlaubsmesse ein.

Nationale und internationale Ziele sowie Campingplätze stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die aktuellen Trends des mobilen Reisens. Partnerregion sind 2017 die Costa Brava und die Pyrenäen von Girona. Parallel zur Reise + Camping findet die Fahrrad Essen vom 16. bis 19. Februar 2017 statt.





<- Zurück zu: Reise-News: Tipps und Infos für Urlaub und Reise

Fernweh.de-News abonnieren:
Fernweh.de-RSS-Feed abonnieren