Koeln-Magazin.info

Anzeige
16.08.17

Städte zu Fuß erkunden

Jeweils 30 Touren in drei neuen Polyglott-Reiseführern: Dublin, Edinburgh und Florenz

Hilfreiche Begleiter beim City-Trip: die Serie „ ... zu Fuß entdecken“ aus dem Polyglott-Verlag

 

Eine Stadt erkundet man am besten zu Fuß. Das ist die intensivste Art die Stadt kennenzulernen. Doch wo soll man langgehen? Welcher Weg macht Sinn? Schließlich möchte man am Abend nicht mit dicken Blasen an den Füßen in die Unterkunft zurückkommen. Genau hier setzen die Polyglott-Reiseführer „…zu Fuß entdecken“ an.

Kleine handliche Reiseführer (Format 11,5 cm x 14 cm) aus dem über 100-jährigen Polyglott-Verlag, der mittlerweile zum Konzern der Ganske Verlagsgruppe gehört, sind pfiffige Begleiter für City-Traveller. In jedem Führer werden 30 Touren vorgestellt. Und jeder Stadt-Entdecker-Führer kostet 11,99 Euro.

Praktisch ist, dass es neben der ausführlichen Tourbeschreibung zu bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten zu jeder Tour eine eigene, ganzseitige Karte gibt. Die Bücher sind spiralgebunden, so dass man nicht immer blättern muss, wenn man auf Entdecker-Tour ist. Die durchgehend vierfarbigen Reiseführer haben 160 Seiten Umfang und sind gefüllt mit vielen nützlichen Infos. Kleiner Wermutstropfen bei der Vielzahl der Informationen: Die Schrift ist recht klein und somit nicht unbedingt einfach zu lesen.

Abgerundet wird „Polyglott zu Fuß entdecken“ am Ende des Buches mit kommentierten Adressen zu Hotels, Restaurants und Nachtleben.

Dublin zu Fuß entdecken
von Jonny Rieder
ISBN: 978-3-84646236-2
160 Seiten, 11,99 Euro
bei amazon bestellen: hier

Florenz zu Fuß entdecken
von Stefan Maiwald
ISBN: 978-3-84646235-5
160 Seiten, 11,99 Euro
bei amazon bestellen: hier

Edinburgh zu Fuß entdecken
von Josephine Grever
ISBN: 978-3-84646237-9
160 Seiten, 11,99 Euro
bei amazon bestellen: hier





<- Zurück zu: Reise-News: Tipps und Infos für Urlaub und Reise

Fernweh.de-News abonnieren:
Fernweh.de-RSS-Feed abonnieren

© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten