Argentinien Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Argentinien

Argentinien ist das zweitgrößte Land Südamerikas. Das Staatsgebiet Argentiniens bedeckt fast den gesamten Südzipfel des Kontinents. Nur ein schmaler Streifen an der Westküste gehört zu Chile. Bei einer Nord-Süd-Ausdehnung von über 3700 km bietet Argentinien eine vielfältige Landschaft.

Im Norden des Landes finden sich tropische Urwälder, an der Grenze zu Chile erstrecken sich die Anden. Im Hinterland der an der Atlantikküste gelegenen Hauptstadt Buenos Aires dehnt sich die Ebene der Pampa aus, an die sich südlich Patagonien anschließt. Durch die Magellanstraße vom Festland getrennt, gehört auch die Insel Feuerland mit Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, zu Argentinien.

Anreise

Die fast 12.000 km lange Strecke nach Ezeiza, dem Flughafen von Buenos Aires, können Sie direkt von Frankfurt mit Lufthansa oder Aerolineas Argentinas in 14 Stunden zurücklegen. Der Transport in die 30 km entfernte Innenstadt erfolgt per Bus (Manuel Tienda Léon, San Martin Bus, Preis 14 $). Vor Taxen am Flughafen sei gewarnt.

Reizvoll ist die allmähliche Annäherung per Schiff. Sie ist in Personenkabinen auf Containerschiffen von Hamburg oder von Gdynia bei Danzig möglich.

Vermittlung: Hamburg-Süd-Reiseagentur,Tel. 040/37050.

Für die Einreise nach Argentinien genügt der Reisepass, der allerdings noch drei Monate gültig sein sollte. Bei der Einreise wird eine drei Monate gültige Touristenkarte ausgestellt.

Geld

Seit 1991 heißt die Währung wieder Peso (Arg$), unterteilt in 100 Centavos. Der gesetzlich festgelegte Wechselkurs zum Dollar beträgt 1 Peso = 1 US Dollar. Kreditkarten sind weit verbreitet. Am unproblematischsten ist der Wechsel von Dollarnoten. Abhängig vom Dollarkurs ist Buenos Aires in vielem nicht billiger als Deutschland.

Trinkgeld: In Restaurants sind 5-10% Trinkgeld üblich. Koffer- und Hotelboys erhalten etwa 0,5-1 Arg$.

Nationale Feiertage

10. Juni:                Tag der national. Souveranität

20. Juni:                Tag der Flagge

9. Juli:                   Unabhängigkeitstag

12. Oktober:          Ibero-Amerika-Tag

Sprache

Die Landessprache ist das argentinische Spanisch. In den Touristenzentren wird man sich auch auf Englisch und manchmal auch auf Deutsch verständigen können.

Telefon

* Vorwahl von Deutschland nach Argentinien: 0054 + Ortsnetz ohne Null

Zeit

Die Zeitdifferenz zwischen Deutschland und Argentinien beträgt minus vier Stunden. Ist es also in Deutschland 12 Uhr mittags, zeigt die Uhr in Argentinien 8 Uhr morgens bzw. während der europäischen Sommerzeit 7 Uhr an.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige