USA / Arizona Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

USA / Arizona

Der US-Bundesstaat Arizona liegt im Südwesten der USA, angrenzend an die Staaten Utah, New Mexico, Kalifornien, Nevada und an Mexiko im Süden. Auf einer Fläche von ca. 295 000 km² leben nur 3,6 Millionen Einwohner.

Der landschaftliche Höhepunkt Arizonas ist der Grand Canyon Nationalpark. Rund 1500 m unterhalb des Canyonrandes fließt der Colorado River. Das Gefälle des Flusses beträgt auf seiner Strecke durch den Canyon 670 m. Die Breite der gigantischen Schlucht schwankt zwischen 1,6 und 30 km.

Daneben gibt es reizvolle Hochplateaus und Wüstengebiete, die teilweise uralte erdgeschichtliche Schätze enthalten, wie z.B. der „Versteinerte Wald“ (Petrified Forest Nationalpark).

In Arizona befinden sich viele indianische Kulturstätten und Denkmäler der Blütezeit des „Wilden Westens“. Die Hauptstadt des Bundesstaates ist Phoenix.

Anreise

Direktflüge von Europa nach Arizona landen in der Regel in Phoenix, daneben werden die Flughäfen von Tucson und Flagstaff angesteuert. Je nach Airline, Serviceleistungen und Reisezeit variieren die Flugpreise gewaltig. Die günstigsten Tickets erhält man in Reisebüros, die sich auf Billigflüge spezialisiert haben. Der internationale Flughafen von Phoenix befindet sich 6 km außerhalb der City. Eine gute Verbindung in die Stadt bietet ein Airport-Limousinen-Service, der günstiger als die Taxis ist, sofern mindestens zwei Personen befördert werden.
Für die Einreise wird ein Reisepass benötigt, der mindestens für die Dauer des geplanten Aufenthaltes gültig sein muss. Die visafreie Einreise in die USA ist nur noch mit dem maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxfarben) möglich.

Geld

Die Landeswährung der USA ist der Dollar, der sich in 100 Cent unterteilt. Es empfiehlt sich, möglichst wenig Bargeld mit sich zu führen. Einige größere Geldscheine gelten als unbeliebte Zahlungsmittel. Manche Geschäfte akzeptieren bereits keine 100-Dollarnoten mehr.

Man sollte bereits in Deutschland sein Geld umwechseln, da nicht alle Banken in den USA Fremdwährung umtauschen.

Travellerschecks werden nahezu überall akzeptiert. Das für Amerika übliche Zahlungsmittel ist die Kreditkarte.

Sprache

Englischkenntnisse sind für eine Reise nach Arizona sinnvoll, mit Deutsch wird man sich kaum verständigen können.

Zeit

Der Zeitunterschied zwischen Arizona und Deutschland beträgt minus acht Stunden. Wenn es in Deutschland 12 Uhr mittags ist, zeigen die Uhren in Arizona 4 Uhr morgens an. Vom ersten Sonntag im April bis zum letzten Sonntag im Oktober gilt auch in den USA die Sommerzeit.

comments powered by Disqus
Anzeige

Nützliche Tipps zum erfolgreichen Verhandeln in den USA

Erfolgreich verhandeln in den USA
Amerikanische Geschäftsgewohnheiten
Die wichtigsten Dos und Don’ts
Hayit Business
115 Seiten

Print: 978-3-87322-228-1
19,95 EUR

ISBN PDF: 978-3-87322-229-8
ISBN ePub: 978-3-87322-230-4
ISBN mobi: 978-3-87322-231-1
14,99 EUR

Anzeige