Azoren Ärztliche Versorgung

Anzeige

Azoren Ärztliche Versorgung

Es gibt in allen großen Orten der Inseln kleine, einfach ausgestattete Krankenhäuser.

Die heimische Krankenkasse stellt einen Auslandskrankenschein für Portugal aus, der jedoch in der Praxis nicht immer von Nutzen ist. Die Arztkosten müssen in der Regel bar bezahlt werden. Erkundigen Sie sich rechtzeitig vor Reisebeginn bei Ihrer Kasse über die Möglichkeiten der Kostenerstattung im Urlaubsland bzw. zu Hause sowie über den Abschluss einer zusätzlichen Reisekrankenversicherung.

Apotheken gibt es auf fast allen azoreanischen Inseln in den größeren Ortschaften. Sie sind mit Medikamenten des normalen Bedarfs gut ausgestattet.

Impfungen sind nicht erforderlich. Ratsam ist jedoch stets ein ausreichender Polio- und Tetanusschutz.

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige