Baltikum Klima Reisezeit

Anzeige

Baltikum Klima / Reisezeit

Das Klima im Baltikum wird von maritimen Einflüssen geprägt. Estland liegt am nördlichsten, weshalb stark unterschiedliche Tageslängen im Laufe eines Jahres typisch sind: Im Sommer bleibt es beispielsweise bis zu 18 Stunden hell, während dagegen die kürzeste Helligkeitsphase im Winter nur 6 Stunden beträgt. Die Tageslänge nimmt Richtung Süden zu, so dass Litauen im Winter ähnliche Tageslängen wie in Deutschland hat. An der Küste und auf den Inseln scheint die Sonne häufiger als im Inland. Die mittlere Temperatur beträgt während der Sommermonate 13 bis 16 °C, doch auch Hitzeperioden mit Temperaturen über 30 °C sind typisch. Im Winter sind Minustemperaturen die Regel. Das Thermometer sinkt dann im Durchschnitt auf 3 bis 6 °C unter Null.
Der Frühling beginnt im Baltikum Anfang Mai, die Blütezeit reicht bis Anfang Juli. Der Herbst bringt Regen, Nebel und Stürme mit sich.

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige