Barbados / Kleine Antillen Ärztliche Versorgung

Anzeige

Barbados / Kleine Antillen Ärztliche Versorgung

Die ärztliche Versorgung auf Barbados gilt als gut und zuverlässig. Neben zwei größeren Krankenhäusern in Bridgetown und St. Peter existieren mehrere Privatkliniken und Arztpraxen in verschiedenen Orten. In den Apotheken, die gut sortiert sind, bekommt man in erster Linie Medikamente US-amerikanischer Firmen. Es empfiehlt sich der Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Informieren Sie sich vor dem Urlaub, inwieweit Ihre Krankenkasse bereits für medizinische Dienstleistungen im Ausland aufkommt.
Für die Einreise nach Barbados gibt es zur Zeit keine Impfvorschriften. Ein ausreichender Schutz gegen Polio und Tetanus ist jedoch sinnvoll. Über weitere empfehlenswerte Impfungen informieren die Gesundheitsämter und Tropeninstitute.

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige