Bermuda-Inseln Ärztliche Versorgung

Anzeige

Bermuda-Inseln Ärztliche Versorgung

Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Eine Ausnahme bildet die Gelbfieberimpfung, die man vorweisen muss, wenn man aus einem Infektionsgebiet einreist.

Eine gute ärztliche Versorgung ist in den Touristengebieten gewährleistet. Sie muss aus eigener Tasche bezahlt werden. Wer vorher eine private Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen hat, kann die Kosten später abrechnen, gesetzliche Krankenkassen erstatten die Kosten normalerweise nicht.

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige