Bonaire / Kleine Antillen Ärztliche Versorgung

Anzeige

Bonaire / Kleine Antillen Ärztliche Versorgung

Auf Bonaire gibt es ein kleines Krankenhaus, das sich nur wenige Schritte vom Zentrum der Inselhauptstadt Kralendijk befindet. Das Hospital ist mit einer Dekompressionskammer für Tauchunfälle ausgestattet.
Erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Krankenkasse, inwieweit diese die Kosten einer ärztlichen Behandlung übernimmt. Empfehlenswert ist eine Auslandskrankenversicherung.
Für die Einreise nach Bonaire sind keinerlei Impfungen vorgeschrieben, es sei denn, der Urlauber reist aus einem Seuchengebiet an. Es empfiehlt sich, auf einen ausreichenden Polio- und Tetanusschutz zu achten.

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige