Brasilien Klima / Reisezeit

Anzeige

Brasilien Klima / Reisezeit

Da Brasilien in der südlichen Hemisphäre liegt, fällt der Sommer hier auf die Monate Dezember bis Februar, Winter ist von Juni bis September. In Brasilien unterscheidet man fünf Klimazonen:
Im Norden herrscht tropisches Klima vor, wobei die Temperaturen in der Zeit von Juni bis August auf 36°C klettern können. Der meiste Regen fällt in der Zeit von November bis April.
Im Nordosten trifft man auf gleich bleibendes, angenehmes Wetter mit Jahresdurchschnittstemperaturen von 26 °C und vermehrten Regenfällen in der Zeit zwischen März und August.
Der Südosten hat heiße, schwüle Sommer mit häufigen Regenschauern. Im Winter kann es hier recht kalt werden und tagelang regnen.
Im Westen Brasiliens herrschen trockene Winter vor und feucht-heiße Sommer, mit einer Regenzeit in den Monaten von Dezember bis März.
Nur im Süden des Landes gibt es vier Jahreszeiten, die mit denen in Europa zu vergleichen sind.
Brasilien ist ganzjährig zu bereisen. Während der Regenzeit kann es allerdings zu Verkehrsproblemen infolge von unpassierbaren Straßen kommen.

 

<<     >>

Anzeige
Anzeige