Von Köln nach Kapstadt

Anzeige

Von Köln nach Kapstadt

Heute Führerschein, morgen Afrika

Es gibt viele Gründe, den Motorradführerschein zu machen. Aber keinen verrückteren, um zum Kilimandscharo fahren zu können, weil es zu Fuß zu langsam vorangeht und per Flugzeug zu schnell.

"Von Köln nach Kapstadt" ist der Bericht eines Motorradtrips vom Rhein zum Kap der Guten Hoffnung. Susi Boxberg hat mit ihrem Freund Achim die Reise gewagt und eigens dafür ihren Motorradführerschein gemacht. Das Paar ist nach 30.000 km durch dick und dünn am Zielort angekommen und hat ein unbeschwertes Buch über dieses Afrikaabenteuer geschrieben.

Mit einer prächtigen Packung Humor berichtet Susi Boxberg von der ungewöhnlichen Reise, die von Köln über Kleinasien nach Kairo und dann nach Kapstadt geführt hat. Nicht lassen sie und ihr Freund aus: die syrische Wüste ebenso wenig wie den mysteriösen Tanasee, den Kilimandscharo und die Viktoriafälle oder Malawi, das unter Kennern als das schönste Land Afrikas gilt.

Hitze, Gewitter und Krisengebiete: Die Belastungen sind enorm und die Beziehung zwischen der Motorradnovizin ud ihrem Begleiter ist mehr als bloß einer Zerreißprobe unterworfen. Die sprühende Sprache lässt dieses Buch mit all den Abenteuern und Begegnungen zum spannenden, informativen Vergnügen werden.

Von Köln nach Kapstadt
Delius Klasing Verlag
Autorin: Susi Boxberg
240 Seiten, 46 Farbfotos, 22 S/W-Fotos, 3 Karten
Format: 12,5 x 21 cm, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7688-2461-3
Preis: EUR 19,90

Anzeige
Anzeige