Koeln-Magazin.info

Anzeige

Flughafen Dubai International

Der Flughafen Dubai International wurde 2012 als viertgrößter Flughafen der Welt gewertet<br>(Foto: Dubai Airports)

Kontaktinformationen

Dubai International Airport
Al Twar
Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
Tel.: +971 4 224 5555

www.dubaiairport.com

Allgemeine Informationen

Dubai International ist der zurzeit größte Flughafen im Emirat Dubai und gehört der Firma Dubai Airports. Er wurde 2012 von Airports Council International als viertgrößter Flughafen der Welt eingestuft. Etwa 60 Millionen Passagiere reisen jedes Jahr von, nach oder über Dubai International. Der Flughafen erstreckt sich mit drei Terminals und den Start- und Landebahnen über eine Fläche von fast 15 km².

An- und Abreise

Nach der Landung in Dubai kann es passieren, dass das nächste Transportmittel bereits im Flughafen benutzt werden muss: Shuttle-Busse verbinden 24 Stunden am Tag die drei Flughafen-Terminals miteinander.

Um vom Flughafen in die Stadt zu gelangen und auch in der Stadt mobil zu sein, sind Taxis die gebräuchlichsten Transportmittel. Die offiziellen von Dubai Transport Corporations sind an ihrer Creme-Farbe zu erkennen.

Alle zehn Minuten fährt auch von der Flughafen-Bahnstation die Metro ab. Das Netz, das die ganze Stadt umspannt, soll nach Bauabschluss  das größte Netz automatisch betriebener Bahnen der Welt sein. Außerdem fahren Wassertaxis über den Dubai Creek, ein Meeresarm der die Stadt Dubai teilt, und verbinden so den Flughafen mit der Innenstadt.

Bahnstation im Flughafen Dubai International (Foto: Dubai Airports)

Im Flughafen

Wie auch alle Einrichtungen am Flughafen Dubai International sind auch die Serviceangebote enorm. Jeder Terminal wirkt wie eine eigene kleine und hochmoderne Stadt. Unter Palmen in Pflanztöpfen und mit Blick auf den Burj Khalifa gibt es Banken, Massage- und Fitnesszentren, Reiseveranstalter, Autovermietungen, freies Wi-Fi sowie Internetcafés, ein Hotel und zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Imbisse. Für jeden Geschmack sollte sich etwas Passendes finden lassen.

Fast eine kleine Stadt: der Sheikh Rashid Terminal (Foto: Dubai Airports)

Auch für Passagiere, die per Economy-Class reisen, gibt es die Möglichkeit, sich für die Wartezeit am Flughafen einen Platz in der exklusiven Al Majlis, Marhaba, Ahlan oder der Quiet Lounge zu buchen. Die Lounges bieten verschiedenen Service an: von Internetzugang, Gepäckaufbewahrung und Duschräumen über Limousinenservice zu Gebetsräumen. Die Lounges können über die Internetseite des Flughafens gebucht werden.

Für Reisende mit speziellen Bedürfnissen bietet Dubai International unterschiedliche Unterstützung an. In der Abflughalle befindet sich ein Informationstisch zwischen den Check-in-Bereichen A und B. Für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität stehen elektrische Fahrzeuge für die Wege im Flughafen zur Verfügung. Bei Bedarf sollte vorab die Fluggesellschaft informiert werden. Bei den Gates C9 und C22 gibt es zudem spezielle Lounges sowohl für Rollstuhlfahrer als auch für alleinreisende Kinder.

Zen Garten zur Entspannung der Passagiere (Foto: Dubai Airports)

Flüge

Über 150 Fluggesellschaften fliegen von Dubai International mehr als 220 Destinationen auf sechs Kontinenten an. Alle ankommenden und abgehenden Flüge werden auf der Internetseite des Flughafens mit den aktuellen Zeiten aufgeführt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich die Daten auch auf das Mobiltelefon schicken zu lassen. Dazu muss eine Nachricht mit dem Text „FI entsprechende Flugnummer“ (z.B. „FI AB123“) an die Nummer 2878 gesendet werden.

Die Zimmer im 5-Sterne Dubai International Hotel werden nach Stunden abgerechnet (Foto: Dubai Airports)

Übernachtungen

In der Regel brauchen internationale Durchreisende ein Visum, um den Flughafen Dubai International zu verlassen. Wer jedoch eine Nacht in Dubai verbringen muss oder will und kein Visum für die Vereinigten Arabischen Emirate besitzt, hat die Möglichkeit, im Dubai International Hotel zu übernachten. Dieses befindet sich im dritten Stock des Skeikh Rashid Terminals und bietet einen Blick sowohl auf die Start- und Landebahnen als auch auf den riesigen Duty Free Shop im Terminal. Die 88 unterschiedlichen Zimmer des 5-Sterne Hotels werden nicht für Tage oder Nächte, sondern für eine, vier bis sechs oder bis zu zwölf Stunden gebucht. Außerhalb des Flughafens gibt es in unmittelbarer Umgebung ein enormes Angebot an unterschiedlich teuren Hotels.

Sonstiges

Zur Unterstützung von Dubai International ist seit 2011 nur 60 km vom Dubai International ein zweiter Flughafen in Betrieb: Dubai World Central. Nach der Fertigstellung 2030 soll dies der größte Flughafen der Welt werden, mit einem Passagiervolumen von 160 Millionen und einem Frachtvolumen von 12 Millionen Tonnen pro Jahr. Der erste von vier Terminals und eine von fünf 4,5 km langen Start- und Landebahnen ist bereits fertig gestellt. In Zukunft sollen hier vier Flugzeuge vom Typ A 380 parallel starten und landen können. Die Firma Dubai Airports sieht die Vereinigten Arabischen Emirate als wichtigen Verbindungspunkt zwischen Ost und West. Mit diesem Flughafen will sie für die noch steigende Bedeutung sowohl des Standorts als auch des Flugverkehrs insgesamt gerüstet sein.



Birte Kurbjeweit

Weitere Reise-Infos zu den Vereinigten Arabischen Emiraten auf fernweh.de