El Hierro / Kanarische Inseln Ärztliche Versorgung

Anzeige

El Hierro/ Kanarische Inseln Ärztliche Versorgung

Auf El Hierro gibt es ein Krankenhaus in der Hauptstadt Valverde (Hospital Insular de El Hierro, Tel. 55 00 79) sowie Ärzte und ein medizinisches Zentrum im zweitgrößten Ort der Insel, in Frontera.
Man sollte einen Auslandskrankenschein nicht vergessen, den man im Notfall vor einem Arztbesuch im Instituo de Salud (in jeder Stadt) gegen ein Krankenscheinheft umtauschen kann. Nur so ist die freie Arztwahl gewährleistet. Ansonsten müssen Medikamente und Behandlungen in der Regel an Ort und Stelle bar bezahlt werden. Die heimischen Krankenkassen erstatten die Kosten nur bei Vorlage detaillierter Quittungen; eine Zusatzversicherung ist deshalb unter Umständen empfehlenswert.
Die Apotheken („farmacias“) sind gut sortiert; man erkennt sie an einem roten oder grünen Malteserkreuz. Es besteht keine Impfpflicht.

 

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige