Dublin, Irland, Dublin Airport / Aerfort Bhaile Átha Cliath, DUB

Anzeige

Dublin Airport / Aerfort Bhaile Átha Cliath

Kontaktinformationen

Dublin Airport
Co. Dublin
Ireland
Tel.: +353(0)1 814 1111

www.dublinairport.com/home.aspx
information.queries@daa.ie

Allgemeine Informationen

Dublin Airport hat im Jahr 2010 18,4 Millionen Passagiere verbucht und ist somit der größte Flughafen des Landes. Er liegt etwa 10 Kilometer nördlich des Stadtzentrums in direkter Nähe der Autobahnen M50 und M1. Mit irischem bzw. gälischem Namen heißt der Flughafen „Aerfort Bhaile Átha Cliath“.

An- und Abreise

Mit dem Auto: Dublin Airport verfügt über Kurzparkplätze. Diese befinden sich bei den Terminals 1 und 2. Autofahrer können den Ausschilderungen „T1 Departures“ und „T2 Departures“ folgen. Achtung: Eine Flughafenpolizei kümmert sich darum, dass in diesen Zonen unbeaufsichtigte Fahrzeuge unverzüglich abgeschleppt werden. Um das Fahrzeug zurückzuerhalten, muss eine Gebühr in Höhe von 140 Euro gezahlt werden. Wird das Fahrzeug nicht am selben Tag abgeholt, entstehen weitere 35 Euro Gebühren pro Tag.
Für Abholer stehen Kurzzeit-Parkhäuser zur Verfügung. Diese sind an beiden Terminals ausgeschildert und nur wenige Meter von den Terminaleingängen entfernt. Geparkt werden kann hier für bis zu fünf Stunden. Maximale Deckenhöhe: 1,85 m.

Etwas außerhalb befinden sich Langzeitparkhäuser, von denen rund um die Uhr ein Bustransfer zu den Terminalgebäuden angeboten wird. Hier können Flugreisende ihre Autos für die Zeit ihres Urlaubes abstellen.

Zahlautomaten stehen in beiden Terminals, an den Eingängen und den Aufzügen der Kurzzeitparkhäuser von Terminal 1 und 2 sowie im Langzeitparkhaus. Alle Automaten akzeptieren Kreditkartenzahlung, bar kann nur an den Automaten des Langzeitparkhauses und beim Busparkplatz gezahlt werden. Mitarbeiter der Parkhäuser können an allen Schranken und Zahlautomaten mit Hilfe des i-Buttons kontaktiert werden.

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität stehen insgesamt 180 Behindertenparkplätze in den Kurzzeitparkhäusern und an den Terminals zur Verfügung. Alle Behindertenparkplätze sind rollstuhlgeeignet und mit einem speziellen Anti-Rutsch-Belag ausgerüstet.

Mit dem Bus: Dublin Airport wird von über 700 Bussen und Reisebussen angefahren. Von hier aus können vielerlei Regionen in und um Dublin erreicht werden, ebenso wie zahlreiche irische Städte. Eine Liste aller Busanbieter ist auf der Homepage des Flughafens aufgelistet.

Mit dem Taxi: Reisende, die mit dem Taxi zum Flughafen kommen, werden direkt am Vorplatz der Terminals abgesetzt. Von hier aus können außerdem ankommende Reisende den Schildern zu den Taxiständen folgen.

Mit dem Zug: Derzeit gibt es keinen direkten Anschluss nach Dublin Airport. Reisende müssen auf Bus- und Taxianbieter zurückgreifen, die sie zu umliegenden Bahnstationen bringen.

Im Flughafen

Dublin Airport verfügt in beiden Terminals über so genannte „Executive Lounges“, die für bis zu drei Stunden und gegen eine Zahlung von 20 Euro genutzt werden können. Der Service innerhalb der Lounges ist unabhängig von der Airline und der Reiseklasse.

Im Atrium des Kurzzeitparkhauses von Terminal 1 befindet sich eine Einrichtung, wo Gepäck hinterlegt werden kann. Es ist für beide Terminals zuständig und bietet sowohl Kurz- als auch Langzeitlagerung an. An der flughafeninternen Polizeistation können verlorene Gegenstände abgegeben und abgeholt werden.

Für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität ist in beiden Terminals ein Service eingerichtet. Betroffene Personen sollten spätestens 48 Stunden vor Flugbeginn ihre Airline oder ihr Reisebüro kontaktieren und angeben, welche Art von Unterstützung sie benötigen. Für ankommende Reisende mit eingeschränkter Mobilität sind Help Points sowie eine One Complete Solution (OCS)-Rezeption in Terminal 1 und 2 eingerichtet worden.

Dublin Airport bietet in beiden Terminals sowohl vor als auch nach der Sicherheitskontrolle ein breites Angebot an Restaurants, Cafés und Bars. Eine Liste mit allen Geschäften und Gastronomien kann auf der Homepage des Flughafens eingesehen werden. Außerdem befinden sich in den Terminals Geldautomaten, Internetanschluss, Wickelkommoden, Kofferkulis sowie Geldwechselstellen von Bureau de Change, Bank of Ireland und ICE.
Einige Airlines bieten im Dublin Airport einen Self-Check-in an. Eine Liste dieser Airlines steht auf der Homepage des Flughafens zur Verfügung.

Flüge

Von Dublin Airport aus fliegen 63 Airlines mit über 177 Fluglinien zu zahlreichen Zielen in Großbritannien und zu mehr als 100 Flughäfen in ganz Europa. Auch Langstreckenflüge in die USA, nach Kanada und Nordafrika werden angeboten.

Von Terminal 1 fliegen die Airlines Ryanair, Lufthansa, SAS, BMI, CityJet, Iberia, Fly Be, Norwegian, Turkish Airlines, Aer Arann, Air Baltic, Adria Airways, Air Canada, Air Southwest, Air Transat, Blue Air, Germanwings, Luxair, Malev, Cimber Sterling und Swiss sowie einige Regionalflüge von Aer Lingus.

Von Terminal 2, das im November 2010 in Betrieb genommen worden ist, fliegen Aer Lingus (abgesehen von einigen Regionalflügen), Etihad Airways, Delta, Continental Airlines (United), US Airways und American Airlines.

Übernachtungen

Im „Tourist Information Centre“ können sich Fluggäste Hotels buchen lassen. Das Center befindet sich in der Ankunftshalle von Terminal 1 und ist fast das ganze Jahr über geöffnet (geschlossen am 25. und 26. Dezember sowie an Neujahr).

Sonstiges

Im „Tourist Information Centre“ kann außerdem hilfreiches Material für einen Urlaub in Irland gekauft werden, beispielsweise Straßenkarten, Bustickets oder Reiseführer. Öffnungszeiten: Täglich 8-20 Uhr (Kontakt: +353 (01) 605 7700 oder http://www.visitdublin.ie).

Auf seiner Homepage stellt der Flughafen Tipps zur Verfügung, wie sich autistische Menschen in einem i.d.R. stark besuchten Umfeld wie einem Flughafen besser zurechtfinden können.

Katharina Teschner

Weitere Irland-Infos auf fernweh.de

Allgemeine Irland-Infos von fernweh.de

comments powered by Disqus
Anzeige

Mallorca - Nützliche Reisetipps A-Z

Fernweh-Reiseführer: Jetzt bestellen!

Anne Grießer
Nützliche Reisetipps A-Z: Mallorca
Die schönsten Urlaubsorte, die besten Strände. Ausflugstipps ins Inselinnere. Events, Essen und Trinken, Sport.
124 Seiten, davon 16 Farbseiten, 108 schwarz-weiß Seiten, inklusive 3 Übersichtskarten
ISBN 978-3-87322-284-7
1. Auflage Februar 2019
14,95 Euro

... beim Verlag bestellen

...bei amazon bestellen

Unterstütze Fernweh.de

100% unabhängig

Auswandern nach Neuseeland

Viele Tipps und Infos zu Visum und Einreise, Jobsuche und Leben in Neuseeland

133 Seiten, s/w -Fotos
Print 3-87322-276-2, 19,95 EUR
eBook PDF 3-87322-277-9, 14,99 EUR

im Hayit-Shop: ...hier

bei amazon: ...hier

Anzeige