Flughafen Frankfurt am Main, Airport, FRA, Deutschland

Anzeige

Flughafen Frankfurt am Main

Fraport AG
Frankfurt Airport Services Worldwide
60547 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 - 690 0
E-Mail: info@fraport.de

Fundbüro:
Tel.: +49 (0) 69 690-66359

http://www.frankfurt-airport.de

 

Allgemeine Informationen

Der Flughafen Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflughafen Deutschlands. Nach London-Heathrow und Paris-Charles de Gaulle ist er der drittgrößte Flughafen in Europa. Weltweit belegt er Rang neun.

Im Jahr 2011 sind ca. 56,5 Mio. Passagiere von oder nach Frankfurt am Main geflogen. Das Gelände hat eine Größe von 2160 ha.

Mit etwa 200 Einwohnern ist Frankfurt-Flughafen ein eigenständiger Stadtteil.

Der Flughafen eröffnete am 8. Juli 1936 als Heimatbasis für Luftschiffe. Dafür wurde auf dem Gelände die damals weltweit größte Luftschiffhalle errichtet. Nach dem Absturz der „Hindenburg“, die in Frankfurt nach New York gestartet war, wurden die Halle und die Zeppeline vernichtet.

An- und Abreise

Mit dem Auto ist der Flughafen über die Autobahnen A 3, A 67 und A5 erreichbar. Er ist weiträumig ausgeschildert. Autofahrer können sich an den Beschilderungen zu Terminal 1 und 2 orientieren. Nutzer von Navigationsgeräten erreichen den Terminal 1 mit der Eingabe „Hugo Eckener Ring, 60549 Frankfurt“ und Terminal 2 mit „Kapitän-Lehmann-Straße, 60549 Frankfurt“.

Die Terminalparkhäuser verfügen über mehr als 14.000 Stellplätze für Besucher und Kurzparker. Autofahrer, die zu Terminal 1 möchten, folgen  den Zufahrten P2 und P3, zu Terminal 2 gelangt man über die Zufahrten P8 und P9. Die Parkgebühr kann an den Kassenautomaten in bar, mit allen gängigen Kreditkarten oder der EC-Karte bezahlt werden (Preise: 2,50 Euro / 30 min, 4 Euro / 60 min, 4 Euro / jede weitere angefangene Stunde, 115 Euro / bis zu 7 Tage, 145 Euro / 2 Wochen, 175 Euro / 3 Wochen).

Der Flughafen bietet außerdem Business Parken mit besonders breiten Stellplätzen. Der Weg zum Check-in ist kurz und ohne Ebenenwechsel (Preis: 5 Euro / Std., 29 Euro / Tag, 145 Euro / bis zu 7 Tage, 215 Euro / 2 Wochen, 285 Euro / 3 Wochen).

Unternehmen können für ihre Mitarbeiter das Corporate Parken in Anspruch nehmen und zum monatlichen Festpreis parken (Preis: 209 Euro / Monat).

Auf dem Flughafengelände befindet sich ein Bahnhof, der sowohl mit Fern- als auch mit Regionalverkehrszügen erreichbar ist. Fahrkarten für den Fern- und Regionalverkehr, Verbundfahrkarten, Fahrkarten für das Ausland und Sitzplatzreservierungen erhalten Reisende in dem Reisezentrum der Deutschen Bahn oder am Fahrkartenautomaten in Terminal 1.

Vor beiden Terminals sind Bushaltestellen, die vom Linienverkehr u.a. Richtung Frankfurt, Darmstadt, Rüsselsheim und Neu-Isenburg bedient werden.

Außerdem sind in beiden Terminals alle gängigen Mietwagenfirmen ansässig und es stehen rund um die Uhr Taxis bereit. Reisende können dem Fahrer auf dem Weg zum Flughafen mitteilen, mit welcher Fluggesellschaft sie weiterreisen und werden am jeweiligen Terminal nahe der Check-in Schalter abgesetzt.

Im Flughafen

Sowohl im öffentlichen Bereich als auch im Sicherheitsbereich der Terminals befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten für Passagiere und Gäste: Bäckereien, Cafés, Restaurants, Snackbars, einfache Bekleidungsgeschäfte genauso wie Designerläden, Schuhgeschäfte, Parfümerien, Reisebüros, Fundbüros, Bücher- und Zeitschriftenläden und Elektrofachmärkte. Es gibt Delikatessen und Süßwaren, Spielwaren, Blumen und Schmuck. In den Terminals befinden sich Geldautomaten der Deutschen Bank, der Frankfurter Sparkasse, der Postbank und verschiedener ausländischer Banken. Außerdem gibt es eine Postfiliale, eine Reinigung und ein Casino in Terminal 1.

In Terminal 1, in der Abflughalle B befindet sich eine Kapelle, in der Reisende die täglichen Andachten besuchen können. Außerdem finden einmal im Monat mittwochs von 12 bis 12.30 Uhr Konzerte statt.

Kinder bis einschließlich zwölf Jahren können ihren Geburtstag am Flughafen Frankfurt feiern.

Es werden verschiedene Rundfahrten angeboten. Interessierte können einfache Besichtigungen buchen oder Touren mit Motto wie die Tour bei Nacht oder die Feuerwehr- und Zeppelin-Touren. Für Teilnehmer der Rundfahrten gelten die gleichen Sicherheitsbestimmungen wie für Passagiere. Sie sollten daher einen gültigen Lichtbildausweis und möglichst wenig Gepäck mit sich führen.

Im Terminal 2 befindet sich eine Besucherterrasse, die von April bis November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist (Preise: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei).

Für den Terminalwechsel können Gäste und Reisende zwischen der SkyLine und dem Bus wählen. Die SkyLine verkehrt alle zwei bis drei Minuten zwischen den Terminals, die Fahrt dauert zwei Minuten. Die Haltestellen befinden sich in Terminal 1 in Halle B und in Terminal 2 zwischen den Bereichen D und E. Der Bus fährt im Zehn-Minuten-Takt. Die Haltestellen befinden sich vor den Terminals. Sowohl die SkyLine als auch der Bus sind kostenlos.

Das gesamte Flughafengelände ist behindertengerecht ausgestattet und ermöglicht barrierefreies Reisen. Behinderte Fluggäste können sich bis 48 Stunden vor dem Abflug für den Betreuungsservice anmelden. Im Flughafen befinden sich Rufsäulen für den Service. Die Terminalparkhäuser verfügen über Behindertenparkplätze. Mit Schwerbehindertenausweis kann zum Ein- und Aussteigen sowie zum Be- und Entladen im Bereich der Terminalvorfahrten gehalten werden.

Flüge

Der Flughafen Frankfurt am Main wird von über 150 Fluggesellschaften angeflogen.

Einige davon bieten den Vorabend-Check-in  und den Check-in am Fernbahnhof an.

In Terminal 1 befinden sich für Lufthansa-Passagiere Automaten zum Einchecken mit oder ohne Gepäck. In Terminal 2 können Passagiere von British Airways und Air France am Automaten einchecken – allerdings nur mit Handgepäck. Nähere Informationen findet man auf der Internetseite des Flughafens.

Übernachten

Unmittelbar am Flughafen befinden sich sieben verschiedene Hotels verschiedener Preiskategorien. Auf der Internetseite des Flughafens kann man sich vorab über die Verfügbarkeit für bestimmte Termine erkundigen und buchen.

Zahlreiche weitere Hotels in Flughafennähe bieten einen Shuttleservice zu den Terminals an.


Charlotte Nimmrichter

comments powered by Disqus
Anzeige
WetterOnline
Das Wetter für
Frankfurt
Anzeige