USA, New York, Flughafen John F. Kennedy, JFK

Anzeige

Flughafen John F. Kennedy New York

Kontaktinformationen

John F. Kennedy International Airport
JFK Expy & S Cargo Road
Jamaica, NY 11430
Tel.: +11 718 244-4444 (Für allgemeine Informationen rund um den Flughafen)
        +11 888 250-8277 (Für gebührenfreie Parkinformationen)
http://www.panynj.gov/airports/jfk.html

Allgemeine Informationen

Viele Amerikareisende kennen den John F. Kennedy International Airport von ihren Flugreisen nach New York. Der nach einem der beliebtesten US-Präsidenten benannte Flughafen ist ein internationales Drehkreuz, der sechstgrößte Flughafen der Vereinigten Staaten und ein Symbol für die Unabhängigkeit Amerikas.

John F. Kennedy International Airport wurde im Jahr 1948 eröffnet und zählt heute zu den größten Flugumschlagplätzen der USA. Er liegt 24 Kilometer östlich vom Stadtzentrum New Yorks und verfügt über eine Fläche von 1995,11 Hektar. Mit rund 35.000 Beschäftigten und 46,5 Millionen Passagieren pro Jahr ist der Flughafen ein essentieller Bestandteil der Infrastruktur New Yorks.

1942 wurde mit dem Bau von JFK International begonnen. Rund sechs Jahre später wurde der 150-Millionen-Dollar-Bau fertig gestellt und unter dem Namen New York International Airport eingeweiht. Den heute gebräuchlichen Namen John F. Kennedy International Airport erhielt der Flughafen erst 1963, kurz nach der Ermordung des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy. Mit der Widmung setzte man dem Präsidenten ein ganz besonderes Denkmal und erinnert an sein Leben und Wirken für Amerika.

An- und Abreise

Mit dem Auto:
Adresse für das Navigationssystem:
John F. Kennedy International Airport
JFK Expy & S Cargo Road
Jamaica, NY 11430

Direkt am Flughafen gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten für Langzeit- und Kurzzeitparken. Langzeitparkplätze befinden sich am Lefferts Boulevard, von hier aus können Fluggäste die Zugverbindung zum Flughafen nutzen. Für eine Parkzeit von bis zu 24 Stunden bezahlen man hier 18 Dollar, danach alle 8 Stunden weitere 6 Dollar.

Des Weiteren gibt es Kurzzeitparkplätze an allen Terminals. Die erste halbe Stunde kostet 3 Dollar, jede weitere halbe Stunde erhöht sich der Preis um 3 Dollar auf ein Tagesmaximum von 33 Dollar.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: John F. Kennedy International Airport ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und an das New Yorker Transportsystem angebunden. Von der New York City Subway aus erhält man Anbindung an das AirTrain-System, welches den Flughafen mit der Stadt verbindet, und zu den Langzeitparkplätzen. Die Haltestellen der AirTrain befinden sich direkt vor jedem Terminal und sind ausgeschildert.

Für die Anreise mit dem Bus stehen diverse Buslinien zur Verfügung, etwa nach Kew Gardens oder Jamaica im Zentrum New Yorks. Die Bushaltestellen sind ebenfalls vor den Terminals situiert. Die Fahrkarten kosten zwischen 7 und 15 Dollar. Außerdem gibt es Busverbindungen zu Städten in der Umgebung, beispielsweise nach Washington D.C., Philadelphia, Boston oder Richmond.

Eine Anreise mit dem Fahrrad ist möglich, aber sicherlich beschwerlich, da es rund um den Flughafen kaum ausgewiesene Radwege gibt.

Taxistände befinden sich an allen Terminals. Für eine Taxifahrt vom JFK Flughafen bis nach Manhattan zahlt man inklusive Trinkgeld rund 55 Dollar.

Direkt am Flughafen haben Flugreisende die Möglichkeit, sich einen Mietwagen zu nehmen. Ansässige Firmen sind unter anderem National und Alamo. Mietwagen können bereits von Deutschland aus gebucht werden, vor Ort benötigt man eine Kreditkarte als Sicherheit.

Im Flughafen

Der John F. Kennedy-Flughafen verfügt über insgesamt neun Terminals mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und gastronomischen Angeboten. Auch das Duty-Free-Angebot ist umfangreich: Internationale Designermarken auch amerikanische Klassiker wie Levi’s, Hollister oder Ralph Lauren werden hier verkauft.

Auch die Flughafengastronomie ist vielfältig: Vom kleinen Snack zum Kaffee über Sushi bis hin zu mehrgängigen Dinners ist alles dabei.

Auch Services wie Geldautomaten, Wechselstuben, Post, Ärzte und ein Fundbüro werden bei JFK Airport angeboten. Das Fundbüro ist erreichbar unter Tel.:(718) 244-4335 oder jfklostandfound@panynj.gov. Für die Gepäckunterbringung stehen Schließfächer und Gepäckaufbewahrung gegen eine Gebühr von 4-16 Dollar pro Tag zur Verfügung.

Im Großteil des Flughafengebäudes ist kostenloser Zugang zu WiFi und W-Lan eingerichtet.

Im Flughafen besteht die Möglichkeit, Räumlichkeiten für Veranstaltungen zu buchen. Infos zu Kosten und Verfügbarkeit erhalten Interessierte unter der oben genannten Informationshotline oder auf der Internetseite des Flughafens.

Für Besucher und Passagiere mit eingeschränkter Mobilität bietet der Flughafen barrierefreie Zugänge zu allen Terminals. Ebenso befinden sich in jedem Terminal behindertengerechte Toiletten sowie TDD-Telefone für Hörbehinderte. Behindertenparkplätze und behindertengerechte Mietwagen befinden sich vor den jeweiligen Terminals.

Allen, die sich für Flugzeuge und das Fliegen interessieren, steht der JFK Airport für Besuche offen. Besucher dürfen sich im Flughafengebäude aufhalten, jedoch nicht die Passkontrolle passieren.

Flüge

Vom John F. Kennedy Flughafen fliegen alle großen Airlines der Welt, darunter Lufthansa, Air France, Japan Airlines. Die Flugziele erstrecken sich über die ganze Welt von Europa über Asien bis Afrika, Australien und Südamerika. Neben internationalen Flügen werden auch viele Inlandsflüge angeboten.

Je nach Fluggesellschaft sind besondere Angebote wie beispielsweise Vorabend-Check-In möglich. Informationen hierzu halten die Airlines bereit.

Übernachten

In der Umgebung des Flughafens befinden sich zahlreiche Hotels für Übernachtungsgäste. Sie sind per AirTrain oder Taxi zu erreichen. Die Preise für die Hotels beginnen bei rund 60 Dollar pro Nacht. Einige der Hotels bieten zusätzliche Services wie einen kostenlosen Busshuttle zum Flughafen an.

Weitere New-York-Infos auf fernweh.de

Allgemeine New-York Reise-Infos von fernweh.de

comments powered by Disqus
Anzeige
WetterOnline
Das Wetter für
New York
Anzeige