Rom, Italien, Internationaler Flughafen „Leonardo da Vinci“-Fiumicino

Anzeige

Internationaler „Leonardo da Vinci“-Fiumicino Flughafen Rom

Kontaktinformationen

Fiumicino/ “Leonardo da Vinci”-Airport
Via dell’Aeroporto di Fiumicino 320
I – 00054 Fiumicino Roma
Italy

Tel.: +39 (0) 665 951
Fax: +39 (0) 665 707
E-Mail: adrforclient@adr.it

www.adr.it

Allgemeine Informationen

Der internationale Flughafen Fiumicino, oder auch „Leonardo da Vinci“-Flughafen, ist der meistfrequentierte Flughafen Italiens und liegt ca. 32 km außerhalb von Rom an der italienischen Westküste direkt am Mittelmeer. Er ist mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln sowie über die A 91 komfortabel und schnell zu erreichen.

An- und Abreise

Der Flughafen bietet zahlreiche unterschiedliche Parkmöglichkeiten an. Für Langzeitparker stehen 2000 überdachte sowie 2000 nicht überdachte Parkplätze zur Verfügung, die direkt von der A 91 zu erreichen sind. Von dort verkehrt regelmäßig ein Shuttleservice zu allen Terminals (tagsüber von 6 bis 18 Uhr alle 20 Minuten, anschließend bis 1:30 Uhr nachts alle 20 Minuten, dazwischen nach Anfrage).
Zudem sind fünf mehrstöckige überdachte Parkhäuser für Kurzzeitparker vorhanden, die ebenfalls von der A 91 erreichbar sind. In einem separaten Deck können Fluggäste einen Versicherungsschutz für ihre Fahrzeuge in Anspruch nehmen, außerdem gibt es spezielle Motorradparkplätze sowie gekennzeichnete Frauenparkplätze.
Sowohl für Kurz- als auch für Langzeitparker sind Behindertenparkplätze vorhanden.
Von allen Parkhäusern führen Fußgängerwege zu den Terminals.
Unmittelbar vor den Terminals befinden sich zudem Kurzzeitparkplätze für maximal eine Stunde Parkdauer.

In den Parksektionen B und C sind zahlreiche Mietwagenanbieter ansässig, die über Fußgängertunnel zwischen den Terminalgebäuden und den Parkhäusern leicht erreichbar sind. Wegweiser dorthin befinden sich in der Ankunftshalle.

Diverse Buslinien führen vom Flughafen in das Zentrum Roms. Busse zum Hauptbahnhof Termini fahren ca. eine Stunde und verkehren ab Terminal 3 als Shuttlebus alle halbe Stunde. Diverse weitere Ziele können ebenfalls erreicht werden: Busse zur Ostiense Station und zur Piazzale Partigiani fahren ca. 45 Minuten. Tickets für die Fahrten können im Bus erworben werden.

Über die weißen Taxischilder finden die Fluggäste außerdem zu den Taxiständen an den Terminals 1, 2, 3 und 5. Die Fahrt ins Zentrum kostet 40 Euro inklusive Gepäck.

Für Fluggäste, die mit dem Zug weiterreisen möchten, gibt es eine Direktverbindung zum römischen Hauptbahnhof Termini. Der Zug fährt ohne Zwischenstopps 30 Minuten bis in das Zentrum. Kosten: 14 Euro.

Im Flughafen

Im Flughafengebäude befinden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten, von Drogerien und Apotheken, über Bekleidungsgeschäfte und Elektronikfachhandel bis hin zu Geschenkartikeln und Presseprodukten. Außerdem können die Fluggäste zahlreiche Dienstleistungen in Anspruch nehmen (Geldwechselstellen, ein Reisebüro, eine Reinigung sowie Internetzugang sind vorhanden). Der Flughafen bietet auch verschiedene Gastronomien.

Welche Dokumente beim Check-in vorgelegt werden müssen und wie lange vor Flugbeginn die Passagiere am Flughafen sein sollten, hängt von der Airline und dem Reiseziel ab; Kunden sollten sich im Voraus über die Modalitäten bei ihrer Airline erkundigen. Außerdem bieten einige Airlines einen Self-Check-in an, diese sind auf der Homepage des Flughafens gelistet.

Seit Juli 2008 bietet ADR Assistance Services für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität an. Betroffene Personen sollten sich bei den Request Assistance Points melden. Diese befinden sich für Abreisende in den Terminals 1, 3 und 5 jeweils neben dem Eingang, für ankommende Fluggäste in Terminal 2, auf Level eins des Multilevel-Parkhauses E sowie am Bahnhof.
Außerdem sind alle Aufzüge auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Für Reisende mit Kindern sind zwei gemütliche Babyecken mit Spielzeug vorhanden, außerdem stehen Eltern insgesamt drei Wickelräume in Terminal 3 zur Verfügung.

Flüge

Vom internationalen Flughafen Fiumicino verkehren zahlreiche Airlines. Eine Liste aller Airlines können Flugreisende auf der Homepage des Flughafens einsehen, diese wird regelmäßig aktualisiert. Derzeit sind dort 164 Airlines gelistet.

Übernachtungen

In erreichbarer Nähe zum Flughafen sind diverse Hotels mit unterschiedlichen Standards ansässig. Viele bieten einen Flughafentransfer an.

Sonstiges

Reisende können ihren Urlaub bereits in unmittelbarer Nähe des Flughafens beginnen. Einige landschaftliche, archäologische oder kulturelle Sehenswürdigkeiten im Umland Roms sind vom Flughafen aus leicht zu erreichen. Ein Schiffsmuseum, die Naturreservate L’Oasi di Macchiagrande und Palo Laziale, die älteste römische Siedlung Ostia sowie die vom damaligen römischen Kaiser Trajan künstlich geschaffene Insel Isola Sacra befinden sich im Umfeld des Flughafens.

 

Katharina Teschner

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige