Belgien Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Belgien

Umgeben von den Niederlanden, von Deutschland, Luxemburg und Frankreich, gehört Belgien zu den dichtestbesiedelten Ländern Europas.

Die knapp 70 Kilometer lange belgische Nordseeküste bietet feine Sandstrände und auf den Tourismus zugeschnittene Badeorte wie de Panne oder Ostende. Für ausgedehnte Wanderungen bieten sich die Ardennen im Südosten des Landes und das Bergland des Hohen Venn, des belgischen Ausläufers der Eifel, an.
Die Hauptstadt Belgiens ist Brüssel. Aber auch Orte wie Brügge, Lüttich, Gent oder Antwerpen bieten bekannte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Anreise

Die wichtigsten Autobahnverbindungen von Deutschland aus führen über Aachen nach Belgien. Mit dem Zug benötigt man etwa 2 ½ Stunden von Köln nach Brüssel.
Für die Einreise von Deutschland reicht der Personalausweis oder Reisepass.

Geld

Die Währung in Belgien ist der Euro.

Sprache

Die Amtssprachen in Belgien sind Französisch, Niederländisch und Deutsch.
Südlich von Brüssel verläuft in Ost-West-Richtung die Sprachgrenze: Im Norden wird bevorzugt Flämisch, im Süden Französisch bzw. der wallonische Dialekt gesprochen.
Die Hauptstadt Brüssel ist zweisprachig. In kleineren Gebieten im äußersten Osten wird Deutsch gesprochen.

Zeit

In Belgien gilt wie in Deutschland die mitteleuropäische Zeit (MEZ); die Sommerzeit ist ebenfalls eingeführt.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige