Bosnien Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Bosnien Allgemeines

Bosnien-Herzegowina erstreckt sich über eine Fläche von 51.129 km². Im Osten und Südosten grenzt das Land an Serbien und Montenegro und im Norden und Westen an Kroatien. Im Südwesten bietet die 20 km lange Adriaküste Zugang zum Meer.

Bosnien-Herzegowina ist in zwei Gebietseinheiten aufgeteilt: die Bosniakisch-Kroatische Föderation (BKF) und die Serbische Republik (RS) mit der Gebietshauptstadt Banja Luka. Sarajevo ist die gemeinsame Hauptstadt beider Teilgebiete. Bosnien hat etwa 4 Mio. Einwohner.

Anreise

Es gibt mehrere Flugverbindungen von deutschen Flughäfen nach Sarajevo sowie Banja Luka und Tuzla. Mit dem PKW oder Autobus ist die Anreise in etwa 15 bzw. 20 Stunden möglich.
Für die Einreise nach Bosnien und Herzegowina wird kein Visum verlangt. Ein gültiger Reisepass, Personalausweis, Kinderausweis oder Eintrag im Reisepass eines Elternteils reicht aus.
Bei der Einreise mit dem PKW muss die grüne Versicherungskarte vorgelegt werden, die in ganz Bosnien und Herzegowina gültig ist. Es besteht eine Registrierungspflicht. Ausländische Staatsangehörige müssen sich 24 Stunden nach Einreise polizeilich melden. Die Mitnahme von Haustieren ist möglich. Es müssen der Internationale Impfausweis und eine amtstierärztliche Bescheinigung vorgelegt werden.

Feiertag

Nationalfeiertag: 1. März


Geld

Die Währung in Bosnien ist die Konvertible Mark (KM) Wechselkurs 1 Euro = 1,95583 KM.

Sprache

In Bosnien-Herzegowina spricht man alle drei Sprachen: Bosnisch, Kroatisch, Serbisch. Die Serben verwenden das kyrillische Alphabet, die Kroaten und Bosniaken das lateinische.

Telefon

Landesvorwahl: 387

Zeit

In Bosnien-Herzegowina gilt wie in Deutschland die mitteleuropäische Zeit (MEZ); auch hier wurde die Sommerzeit eingeführt. 

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige