Finnland Allgemeine Reiseinformation

Anzeige

Finnland

Die Republik Finnland reicht von der Ostsee bis weit in den Norden Skandinaviens. Finnland besitzt gemeinsame Landesgrenzen mit Norwegen und Schweden im Nordwesten sowie im Osten mit Russland. Nach Westen und Süden hin bildet das Meer eine natürliche Begrenzung. Den Küsten sind ca. 30 000 Inseln und Schären vorgelagert.
Finnland besitzt eine Flächenausdehnung von mehr als 300 000 qkm, davon sind zwei Drittel mit Wald bedeckt, und mehr als 180 000 Seen bestimmen vor allem im Südosten das Landschaftsbild.
Trotz der Größe des Landes leben in Finnland nur knapp 5 Millionen Menschen.
Die Hauptstadt Helsinki liegt an der Südspitze Finnlands.

Anreise

Die schnellste, aber auch die teuerste Anreisevariante ist ein Direkt-Flug nach Finnland. So bestehen von allen Großstädten im deutschsprachigen Raum aus gute Verbindungen nach Helsinki.
Wer mit dem Auto anreist, muss früher oder später auf die Fähre umsteigen. Regelmäßige Fährverbindungen bestehen beispielsweise ab Travemünde; aber auch von Häfen in Schweden, Polen und Estland aus kann man mit der Fähre nach Finnland übersetzen.
Deutsche Urlauber benötigen für die Einreise nach Finnland lediglich ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wer die An- oder Ausreise über Russland, Estland oder Polen plant, sollte sich rechtzeitig um die nötigen Visa kümmern. Obwohl nicht zwingend vorgeschrieben, empfiehlt sich für Autofahrer die Mitnahme der grünen Versicherungskarte.

Geld

Euroschecks werden in allen Banken gewechselt und auch von vielen Geschäften akzeptiert. Beim Einlösen von Travellerschecks werden recht hohe Gebühren fällig. Kreditkarten sind gängige Zahlungsmittel.

Sprache

Die offizielle Landessprache in Finnland ist Finnisch. Viele Einheimische – besonders die jüngeren – sprechen auch Englisch.

Zeit

Der Zeitunterschied zur mitteleuropäischen Zeit beträgt das ganze Jahr über plus eine Stunde.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige