Portugal Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Portugal

Ganz im Westen der iberischen Halbinsel liegt Portugal, das mit einer Fläche von etwa 90 000 Quadratkilometern ungefähr so groß wie Österreich ist. Portugal erstreckt sich von Norden nach Süden über eine Länge von 550 km, in der Breite misst das Land maximal 180 km. Außer dem Festland gehören auch die Insel Madeira und die Inselgruppe der Azoren zum portugiesischen Staatsgebiet. 

Landschaftlich wird Portugal von wild-romantischen Küsten geprägt sowie von einer abwechslungsreichen Natur im Landesinneren. Hier kann man neben kargen Bergzonen und mediterranen Wäldern weite Mandelbaum-Plantagen und malerische Flusslandschaften erleben. Die Hauptstadt Portugals, Lissabon, liegt an der Südwestküste des Landes.

Anreise

Die Anreise mit dem Auto, dem Bus  oder der Eisenbahn erfolgt über Frankreich und Spanien und ist recht zeitintensiv; mindestens 32 Stunden. Schneller und bequemer gelangt man mit dem Flugzeug nach Portugal. Sowohl Linien- als auch Charterfluggesellschaften verkehren regelmäßig zwischen verschiedenen deutschen Großstädten und den portugiesischen Flughäfen. Angesichts der zahlreichen Anbieter lohnt sich ein Preisvergleich.
Für die Einreise nach Portugal und einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten benötigen deutsche Bundesbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wer mit dem Auto ins Land kommt, muss an die grüne Versicherungskarte, an Führerschein und Fahrzeugschein denken.

Geld

In Portugal werden von allen Banken sowohl Reise- als auch Euroschecks akzeptiert. Inhaber von Postsparbüchern können in Portugal bei jedem Postamt Geld abheben.

Feiertage

1. Januar                    Neujahrstag
Februar                       Karnevalsdienstag
25. April                      Nationalfeiertag (Tag der Revolution)
1. Mai                          Tag der Arbeit
März/April                   Gründonnerstag, Karfreitag
10. Juni                       Nationalfeiertag (Tod des Dichters Camoes)
15. August                  Mariä Himmelfahrt
5. Oktober                  Tag der Republik
1. November               Allerheiligen
1. Dezember              Tag der Unabhängigkeit (Vertreibung der Spanier 1640)
8. Dezember              Tag der unbefleckten Empfängnis
25. Dezember            Weihnachten
Keine Feiertage:         Ostermontag, Pfingstmontag und der zweite Weihnachtstag.

Sprache

In Portugal spricht man Portugiesisch. Vereinzelt wird auch Französisch oder Englisch verstanden.

Telefon

In Portugal gibt es öffentliche Telefonapparate für Hartgeld und für Telefonkarten.
Auslandsgespräche sind entweder von den mit einem „i" (für international)
gekennzeichneten Selbstwählkabinen möglich oder von den Postämtern.
Vorwahlen von Portugal in das deutschsprachige Ausland:
nach Deutschland: 00 49
nach Österreich: 00 43
in die Schweiz: 00 41.
Vorwahl aus den drei genannten Ländern nach Portugal: 0 03 51 + Ortsnetz ohne Null.
Es folgt jeweils die Ortsvorwahl ohne die erste Null, dann die Nummer des Teilnehmers.
Achtung: Die Rechnungen der Hotels, Pensionen oder Campingplätze belaufen sich oft auf den
vielfachen offiziellen Gebührensatz.
Mobilfunkerreichbarkeit: D1, D2 und E-plus über die Netzbetreiber Telecel und TMN.

Zeit

In Portugal gilt wie in Deutschland die mitteleuropäische Zeit (MEZ), auch die Sommerzeit wurde in Portugal eingeführt.

 

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige