Rumänien Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Rumänien

Die Republik Rumänien liegt im Südosten des Europäischen Kontinents. Im Süden des Landes bildet die Donau die natürliche Grenze zu Bulgarien, im Osten grenzt Rumänien an das Schwarze Meer.

Die Landschaft Rumäniens ist vielfältig: Der Gebirgszug der Karpaten durchzieht in einem Bogen das ganze Land und umschließt das Siebenbürgische Hochland. Rumänien wartet hier mit riesigen, nahezu unberührten Wäldern auf, in denen unter anderem noch wilde Bären zu Hause sind. Das Donaudelta am Schwarzen Meer bietet eine für Europa einzigartige Landschaft, und der Badeurlauber findet am südlichen Küstenabschnitt attraktive Strände vor. Die Hauptstadt Rumäniens ist Bukarest.

Anreise

Es gibt Flüge von Deutschland nach Bukarest.
Mit dem Pkw fährt man durch Ungarn nach Rumänien. Die Entfernung Frankfurt – Bukarest beträgt fast 2000 km.
Die wichtigste Zugverbindung stellt der Orient-Express dar, der von Paris aus über München, Wien und Budapest nach Bukarest fährt. Ab München ist man etwa 25 Stunden unterwegs.
Eine weitere Möglichkeit ist die Einreise mit einem Motorschiff über die Donau. Die Schiffsreise ab Wien muss möglichst früh gebucht werden, da der Andrang groß ist.

Geld

Die rumänische Währung ist der Lei. Geld tauschen kann man z.B. in größeren Hotels. Landeswährung darf nur bis zu 5000 Lei eingeführt werden; Fremdwährung bis zum Wert von 5000 US-Dollar

Sprache

Die Landessprache in Rumänien ist Rumänisch. Man kann sich vielfach auch mit Französisch und Englisch verständlich machen, und vor allem in Transsilvanien wird auch Deutsch verstanden.

Zeit

Die Zeitdifferenz zwischen Deutschland und Rumänien beträgt plus 1 Stunde. Ist es also in Deutschland 12 Uhr mittags, zeigt die Uhr in Rumänien 1 Uhr nachmittags an.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige