Schweden Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Schweden

Das Königreich Schweden erstreckt sich östlich von Norwegen und nimmt den größeren Teil der skandinavischen Halbinsel ein. Bei einer Nord-Süd-Ausdehnung von ca. 1500 km misst Schweden in der Breite nur etwa 200 km. Außer Norwegen ist Finnland ein Nachbarland Schwedens, zum überwiegenden Teil wird Schweden jedoch von der Ostsee begrenzt.

Mit etwa achteinhalb Millionen Menschen ist Schweden, das viertgrößte Land Europas, nur dünn besiedelt und bietet weite, typisch skandinavische Naturlandschaften.

Die Hauptstadt Stockholm – auch das Venedig des Nordens genannt – liegt auf 14 größeren Inseln und ist von 24 000 weiteren Eilanden in den Schären umgeben.

Anreise

Wer mit dem Auto nach Schweden reisen möchte, muss einen Teil der Strecke mit der Fähre zurücklegen. Zwischen Deutschland und Schweden sowie auch zwischen Dänemark und Schweden bestehen verschiedene Fährverbindungen, die von unterschiedlicher Länge und auch sehr unterschiedlich im Preis sind. Empfehlenswert ist auch die Anreise über die so genannte „Vogelfluglinie“. Hierbei reist man zunächst mit der Fähre von Fehmarn nach Rødby in Dänemark, fährt anschließend mit dem Wagen weiter bis zum dänischen Helsingør und setzt von dort mit der Fähre nach Helsingborg in Schweden über. Wer mit dem Flugzeug anreist, landet meist in Stockholm oder Göteborg. Die Preise für Inlandsflüge sind günstig. Für die Einreise nach Schweden benötigt man einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Geld

Neben etwas Bargeld empfehlen sich Reiseschecks und Euroschecks für die Urlaubskasse. Mit Kreditkarten kann man in vielen Restaurants und Geschäften bezahlen.

Sprache

Die Landessprache ist Schwedisch. Im allgemeinen kann man sich auch mit Englisch gut verständigen, und viele Einheimische sprechen auch Deutsch.

Zeit

In Schweden gilt wie in Deutschland mitteleuropäische Zeit (MEZ), und auch die Sommerzeit wurde
eingeführt.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige