Israel Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Israel

Der Staat Israel nimmt eine zentrale Stellung im Mittleren Osten ein. Ägypten, Jordanien, Syrien und der Libanon sind direkte Nachbarn, während das Mittelmeer die westliche Landesgrenze bildet.

Im Süden reicht Israel an das Rote Meer heran. Neben etlichen religiösen und historischen Sehenswürdigkeiten bietet Israel dem Urlauber eine vielgestaltige Geographie: Wüsten und Wälder, Sonne und Schnee liegen auf engstem Raum dicht beieinander. Jerusalem, die „Heilige Stadt“, ist seit alters her Magnet für Menschen aller Glaubensrichtungen.

Anreise

Zahlreiche internationale Fluggesellschaften starten von Deutschland aus regelmäßig in Richtung Israel. Neben Tel Aviv werden auch Elat und Ovda angeflogen.

Etwa 72 Stunden vor der Abreise sollte man seinen Rückflug bei der Fluggesellschaft bestätigen.
Schweizer, Österreicher und Deutsche, die am 1.1.1928 oder später geboren sind, benötigen kein Visum.

Geld

Die israelische Währung ist der Schekel, der in 100 Agorot unterteilt ist. Devisen können in Banken und vielen Hotels umgetauscht werden. Neben Bargeld empfiehlt sich die Mitnahme von Reiseschecks und Kreditkarten.

Sprache

Israelische Landessprachen sind Hebräisch und Arabisch. Als Urlauber kommt man mit Englisch ganz gut zurecht.

Zeit

Der Zeitunterschied zur mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt auch während der Sommerzeit plus eine Stunde.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige