Türkei Istanbul Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Türkei / Istanbul

In Istanbul treffen die europäische und die asiatische Türkei aufeinander. Die Stadt liegt am Bosporus, der Meerenge, die das Schwarze Meer im Norden mit dem Marmara-Meer im Süden verbindet. Istanbul blickt auf eine gut 2000 Jahre währende Geschichte zurück, deren eindrucksvolle Zeugnisse man überall bewundern kann, so z.B. zahlreiche Bauten aus byzantinischer und osmanischer Zeit. Gleichzeitig ist Istanbul das wirtschaftliche Zentrum der Türkei, was zu einem lebendigen Nebeneinander von Historischem und Modernen führt.

Ausflugsziele in der Umgebung Istanbuls sind unter anderem der Bosporus, die Inseln im Marmara-Meer und die Stadt Bursa auf der asiatischen Seite.

Anreise

Der Flughafen Istanbul wird von verschiedenen deutschen Städten aus direkt angeflogen. Der Flug dauert je nach Startflughafen 2 ½ bis 3 ½ Stunden. Für die Anreise mit dem Auto empfiehlt sich am ehesten die (zeitaufwendige) Reise durch Italien bis zum Fährhafen Brindisi. Mit der Fähre gelangt man ab Brindisi nach Griechenland und von dort aus weiter in die Türkei. Die Erkundung von Istanbul gestaltet sich allerdings dank günstiger Taxigebühren und guter Busverbindungen ohne Auto wesentlich stressfreier. Für einen Aufenthalt bis zu drei Monaten reicht für die Einreise in die Türkei der Reisepass oder Personalausweis aus.

Geld

Landeswährung ist die Türkische Lira (TL). Es ist günstiger, das Geld in der Türkei zu tauschen. Euroschecks werden akzeptiert.

Sprache

Die Landessprache ist Türkisch. Häufig wird man sich auch mit Deutsch verständigen können.

Zeit

Der Zeitunterschied zur mitteleuropäischen Zeit beträgt das ganze Jahr über plus eine Stunde.