Kuba / Große Antillen Ärztliche Versorgung

Anzeige

Kuba / Große Antillen Ärztliche Versorgung

Das kubanische Gesundheitswesen ist ausgezeichnet. Touristen müssen die Kosten für die ärztliche Behandlung und Medikamente selbst tragen, jedoch sind sie recht niedrig. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung empfiehlt sich. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation sind in den Apotheken nicht immer alle Medikamente zu bekommen.

Impfungen sind für Kubareisende nicht erforderlich. Eine Impfbescheinigung wird nur bei der Einreise aus einem verseuchten Gebiet verlangt. Ein ausreichender Polio- und Tetanusschutz sollte selbstverständlich sein.

<<     >>

Anzeige
Anzeige