La Gomera / Kanarische Inseln Ärztliche Versorgung

Anzeige

La Gomera / Kanarische Inseln Ärztliche Versorgung

Auf La Gomera gibt es ein Krankenhaus in der Stadt San Sebastian (Hospital Insular, Barrio El Calvario, Tel. 87 09 06), sowie Arztpraxen und medizinische Zentren in den größeren Ortschaften.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Man sollte einen Auslandskrankenschein nicht vergessen, den man im Notfall vor einem Arztbesuch im Instituo de Salud (in jeder Stadt) gegen ein Krankenscheinheft umtauschen kann. Nur so ist die freie Arztwahl gewährleistet. Ansonsten müssen Medikamente und Behandlungen in der Regel an Ort und Stelle bar bezahlt werden. Die heimischen Krankenkassen erstatten die Kosten nur bei Vorlage detaillierter Quittungen; eine Zusatzversicherung ist deshalb unter Umständen empfehlenswert. Diese kann in jedem Reisebüro abgeschlossen werden. Sie tritt ein, wenn das Gepäck abhanden gekommen sein sollte, haftet bei Unfällen für Personen- und Sachschäden und übernimmt bei Krankheit und Unfall die Behandlungskosten, den Rettungsflug und Krankenrücktransport.

Die Apotheken („farmacias“) sind gut sortiert; man erkennt sie an einem grünen oder roten Malteserkreuz.

Es besteht keine Impfpflicht.

<<     >>

Anzeige
Anzeige