La Palma / Kanarische Inseln Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

La Palma / Kanarische Inseln

La Palma gehört zu den Kanarischen Inseln, einer Inselgruppe im Atlantischen Ozean, nur wenige Hundert Kilometer von der Westküste Marokkos entfernt. Die Kanarischen Inseln sind spanisches Staatsgebiet.

La Palma nennt man auch die „Grüne und Liebliche“, denn die fünftgrößte Insel des Archipels bietet ein abwechslungsreiches Landschaftsbild vulkanischen Ursprungs mit einer reichen Vegetation. Zum Baden laden einige Strände und Naturschwimmbecken ein, doch sind die Möglichkeiten weitaus geringer als auf den anderen Kanareninseln. La Palma besitzt einen eigenen Flughafen nahe der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma.

Anreise

La Palma ist von Deutschland aus mehrmals wöchentlich per Charter- oder Linienflug direkt oder mit Zwischenlandung auf Teneriffa zu erreichen.

Die Flugzeit beträgt ca. 5 Stunden.

Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen für die Einreise lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, sofern sie nicht länger als drei Monate bleiben wollen. Für Haustiere ist ein EU-Heimtier-Ausweis mit dem Nachweis einer gültigen Tollwutimpfung erforderlich.

Geld

Euroschecks, Traveller- und Reiseschecks werden ebenso wie die gängigen Kreditkarten problemlos anerkannt.

Sprache

Auf La Palma wird Spanisch gesprochen. In den Urlaubszentren wird man sich auch mit Deutsch oder Englisch verständlich machen können.

Zeit

Auf den Kanarischen Inseln gilt mitteleuropäische Zeit (MEZ) minus einer Stunde.
Und während der Sommerzeit werden auch hier die Uhren um eine Stunde vorgestellt.

Spanien eBook

Nützliche Reisetipps Spanien

Ertay Hayit
Nützliche Reisetipps Spanien
Die schönsten Urlaubsorte, die besten Strände, Ausflüge ins Landesinnere

eBook mit den besten Reisetipps für ganz Spanien.

Hier bestellen:
ISBN ePub: 978-3-87322-198-7
Amazon für Kindle
4,99 EUR