Malediven Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Malediven

Das Inselreich der Malediven liegt ca. 750 km von Sri Lanka und ca. 600 km vom indischen Festland entfernt im Indischen Ozean. Es besteht aus etwa 1190 Inseln und Mini-Inseln, von denen jedoch nur ca. 202 bewohnt sind. Urlauber wohnen in der Regel auf entsprechend dafür vorgesehenen Touristeninseln. Die Malediven erstrecken sich über eine Gesamtfläche von ca. 300 qkm.

Ihre Hauptstadt ist Male, in der der Großteil der Bevölkerung lebt. Die Malediven gelten als ein Paradies für Wassersportler.

Anreise

Die Malediven sind von Deutschland aus sowohl per Charter- als auch per Linienflugverbindung zu erreichen.

Die Flugzeit beträgt ca. 10 Stunden.

Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen lediglich einen gültigen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate gültig sein muss. Kinder brauchen einen Kinderausweis mit Lichtbild. Ein Visum von 4 Wochen Gültigkeit wird ohne zusätzliche Kosten bei der Einreise ausgestellt. Für einen längeren Aufenthalt ist ein kostenpflichtiges Visum erforderlich.

Die Mitnahme von Haustieren ist nur mit einer Sondergenehmigung möglich. Hunde sind auf den Malediven verboten.

Bei einer Anreise über Sri Lanka oder Indien muss zusätzlich ein internationaler Impfausweis mit einem Nachweis einer Cholera- und Typhusimpfung vorgelegt werden.

Beachtet werden sollten unbedingt die strengen Zollvorschriften der Republik.

Geld

Die Währung der Malediven ist der Rufiyaa. Gängiges Zahlungsmittel für Touristen ist jedoch der US-Dollar. Tauschen kann man nach Ankunft am Flughafen sowie in den Banken von Male. Auf den Touristeninseln wird in der Regel ein bargeldloser Zahlungsverkehr praktiziert.

Euroschecks werden nicht akzeptiert, dafür aber folgende Kreditkarten: VISA, Eurocard, American Express.

Der Umgang mit Traveller- und Reiseschecks bereitet keine Probleme.

Sprache 

Auf den Malediven spricht man Dhivehi, eine stark vom Singalesischen

beeinflusste Sprache.  In den Touristenzentren, aber auch in Male und Umgebung, wird überwiegend Englisch gesprochen.

Zeit

Auf den Malediven ist man der mitteleuropäischen Zeit (MEZ) um 4 Stunden voraus. Während unserer Sommerzeit beträgt die Differenz 3 Stunden.

>>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige