Malta Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Malta

Die selbständige Inselrepublik Malta umfasst die Inseln, Malta, Gozo und Comino und liegt knapp 100 km von Sizilien und ca. 290 km von der nordafrikanischen Küste entfernt im Mittelmeer. Die Hauptstadt Maltas ist Valletta.

Stetiger Sonnenschein, glasklares Wasser, wunderschöne Tauchreviere und optimale Bedingungen für Segler und Surfer, verbunden mit den Zeugnissen verschiedener alter Kulturen, machen die Inselrepublik Malta zu einem faszinierenden Urlaubsziel.

Anreise

Malta wird von Air Malta, British Airways, Lufthansa und Alitalia angeflogen. Abflughäfen sind Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Günstig sind die Charter- und Campingflüge, die aber in der Regel nur in Verbindung mit einer Unterkunft gebucht werden können.

Die Flugzeit beträgt je nach Abflughafen zwischen 2 und 3 Stunden. Angeflogen wird der relativ neue Internationale Flughafen von Malta, der sich in der Nähe der Ortschaft Gudja, ca. eine Auto-Stunde von Valletta entfernt, befindet.

Für die Einreise nach Malta benötigt man einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wer länger als drei Monate in der Inselrepublik bleiben möchte, muss sich ein Visum bei der Botschaft von Malta in Bonn besorgen.

Die Einfuhr der Landeswährung ist auf 50 Pfund begrenzt.

Geld

Grundeinheit der maltesischen Währung ist das Maltesische Pfund (LM), unterteilt in 100 Cents. Normalerweise ist es viel günstiger, in Malta sein Geld zu wechseln. Am Flughafen sind Wechselschalter rund um die Uhr geöffnet.

Sprache

Die Hauptsprache auf Malta ist Maltesisch, ein arabisch klingendes und für Ausländer völlig unverständliches Sprachengewirr. Bis 1964 war auf Malta Englisch die Amtssprache, ein Grund dafür, daß man heute mit Englisch sehr gut zurechtkommt.

Zeit

Auf Malta gilt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ).

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige