Spanien: Mar Menor - Wo Wassersportler voll auf ihre Kosten kommen

Anzeige

Spanien: Mar Menor

Das Meer am Meer: Mar Menor in der Provinz Murcia
Wo Wassersportler voll auf ihre Kosten kommen

Windsurfen oder doch lieber Segeln? Vielleicht heute mal Tauchen. Oder doch besser Wasserski fahren? Mit den Kindern an Sandstränden im lauwarmen flachen Wasser planschen? Wenn Sie sich für einen Urlaub am Mar Menor entscheiden, haben Sie regelmäßig die Qual der Wahl.

Wassersportler erkennt man hier am zufriedenen Gesichtsausdruck. Wird ihnen doch am Mar Menor im Südwesten der Provinz Murcia alles geboten, was das Herz von Wassersport-Begeisterten begehrt. Noch nie etwas vom Mar Menor gehört? Das Wassersport-Paradies liegt ca. 90 km südlich vom internationalen Flughafen und Ferienort Alicante.

Das Kuriose an dieser Urlaubsregion ist, dass direkt am Mittelmeer eine Lagune entstanden ist, die seit langer Zeit durch einen schmalen Küstenstreifen vom Meer getrennt ist. La Manga heißt dieser ca. 300 m schmale und 21 km lange Streifen. Zur einen Seite begrenzt La Manga das Mittelmeer und zur Binnenseite das “Mar Menor” (kleines Meer). Durch vulkanische Tätigkeit entstand hier ein stark salzhaltiges Binnenmeer von ca. 25 km Länge und 12 km Breite. Der Clou für alle Wassersport-Fans und für Familien mit Kindern: Das Wasser ist im Sommer badewarm. Und es ist an vielen Stellen sehr flach. Die tiefste Stelle misst 7 Meter.

Mit 315 Sonnentagen im Jahr und einer Jahresdurchschnittstemperatur von 18 Grad Celsius wirbt die Region. Urlauber kommen hier schon seit über 100 Jahren hin. Mittlerweile ist eine für die spanische Küste typische Infrastruktur entstanden. Im Sommer sind die ca. 16.000 Unterkünfte in Hotels, Apartments, Herbergen und auf Campingplätzen nahezu ausgebucht. Die Besucher kommen hauptsächlich aus Spanien, Großbritannien und Deutschland.

Weil der Mar Menor ein relativ stilles Gewässer ist, eignet er sich für viele Wassersportarten bestens. Anfänger und Fortgeschrittene können hier Segeln, Windsurfen, Kanusport, Jetski oder Tauchen erlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen. Wassersport- und Dienstleistungsbetriebe rund um das Mar Menor haben sich zu einer Marketing-Gemeinschaft, der Estación Náutica zusammengeschlossen. “Viele Urlauber kommen immer wieder gerne hierhin” unterstreicht temperamentvoll Isabil Gil, die Geschäftsführerin von Estación Náutica “und Gäste, die zum ersten Mal kommen,sind positiv überrascht”. Umfangreiches Informationsmaterial kann bei der Estación Náutica (Adresse unten) angefordert werden.

Geübte Taucher finden auf der Mittelmeerseite ein abwechslungsreiches Unterwasserparadies. Weil es einige Untiefen und Riffe gibt, haben Schiffe hier über mehrere Jahrhunderte hinweg ihr trauriges Ende gefunden. Zu den Wracks gibt es regelmäßig Spezialtauchgänge. Aber auch nicht so geübte Taucher und Anfänger können sich in Gründen bewegen, die die Stiftung Cousteau als die schönsten im Mittelmeer bezeichnet.

Wer keine Lust auf Wassersport hat oder einfach nur einmal etwas anderes machen möchte, wird sich nicht langweilen. Radtouren sind ebenso beliebt wie gemächliches Wanderreiten rund um den Mar Menor. Golfer kommen im nahe gelegenen Golfhotel Hyatt Regency La Manga auf ihre Kosten. Wellness-Freunde nutzen den hohen therapeutischen Wert der Schlammablagerungen am Mar Menor für gezielte Schlammbäder. Bei zahlreichen Hotels kann dieser Wellness-Service gebucht werden.

Am Abend kann lässt sich der Urlaubstag genüsslich ausklingen. Zahlreiche Restaurants laden mit ihrer fischreichen Küche zum Abendessen ein. Das Nachtleben bietet für jeden Geschmack etwas: Gleich ob Disko oder Kino, die meisten Nachtveranstaltungen finden unter freiem Himmel statt. Weinkenner genießen den kräftigen Rotwein, der aus der Provinz Murcia kommt und keinen Vergleich mit den bekannteren Lagen aus Spanien oder Bordeaux scheuen muss.

Das Mar Menor bietet für die ganze Familie von jung bis alt ideale Urlaubsfreuden. Und Wassersportler, so behaupten Spötter, erkennt man dort nicht nur an ihrem zufriedenen Gesichtsausdruck, sondern auch daran, dass ihnen aufgrund stärkster Beanspruchung Schwimmhäute wüchsen.

Die Highlights von Mar Menor:

* Vielfältige Möglichkeiten für alle Arten von Wassersport
Ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Beste Infrastruktur mit Schulen und Verleihfirmen. Segeln, Kanusport, Tauchen, Wasserski, Jetski oder Yachting sind problemlos möglich. Internationale Wettkämpfe.

* Ausgebaute touristische Infrastruktur
Mar Menor verfügt über eine ausgebaute touristische Infrastruktur. Am Mar Menor findet sich alles was das Urlauber-Herz begehrt: Unterkünfte in allen Kategorien, Campingplätze, Jugendherbergen. Deutschsprachige Ärzte, eine kleine Klinik, deutschsprachige Apotheken. Vergnügungsmöglichkeiten rund um die Uhr von Disko bis Spielkasino. Zahlreiche Restaurants in allen Preisklassen. Von deutscher Wurst über argentinisches Steak bis zur spanischen Fisch-Paella ist alles zu bekommen.

* Wellness und Sport auch für Wasserscheue
Rad fahren, Reiten, Golf spielen oder Wandern. Massagen, Dampfbäder, Saunen, Thalasso-Anwendungen für Urlauber im besten Alter. Ausflüge ins Umland, z.B. einen Aufstieg auf den Gipfel des 342 m hohen Berges La Fuente. Historische Sehenswürdigkeiten oder ein Besuch in der Provinzhauptstadt Murcia.

PRAKTISCHE INFOS

Anreise
Mar Menor ist über den internationalen Flughafen Alicante von Deutschland mehrmals täglich zu erreichen. IBERIA fliegt Alicante mit Umsteigen in Barcelona an. Die Flugzeit beträgt beim Direktflug ca. 2,5 Stunden. Mit der Bahn ist Mar Menor von Barcelona und Madrid über Murcia gut zu erreichen.

Einreisebestimmungen
Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen für die Einreise lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, sofern sie nicht länger als drei Monate bleiben wollen. Für Haustiere ist ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis mit dem Nachweis einer gültigen Tollwutimpfung erforderlich.

Impfungen / Ärztliche Versorgung
Die ärztliche Versorgung am Mar Menor ist ausreichend. Neben zahlreichen auch deutschsprachigen Arztpraxen gibt es eine kleinere Klinik. Größere Ortschaften wie die Provinzhauptstadt Murcia sind im Notfall schnell zu erreichen (ca. 30 Minuten). Die Apotheken sind gut sortiert. Medikamente und Behandlungen müssen in der Regel an Ort und Stelle bar bezahlt werden, die heimischen Krankenkassen erstatten die Kosten nur gegen Vorlage detaillierter Rechnungen. Es besteht keine Impfpflicht.

Geld
Eurocards, Travellerschecks werden ebenso wie die gängigen Kreditkarten problemlos anerkannt.

Klima / Reisezeit
Die Temperaturen liegen im Jahresdurchschnitt bei ca. 17 °C. Ab Juni steigt die Temperatur über 21 °C und erreicht im Juli und August Spitzenwerte von ca. 30 °C. Der Winter ist relativ mild und im Schnitt nicht kälter als 10 °C. Die Wassertemperatur hängt natürlich von der Lufttemperatur ab. Sie kann im Sommer 30 °C erreichen. Insgesamt regnet es sehr wenig. 315 Sonnentage werden durchschnittlich im Jahr gemessen. Der Salzgehalt des Wassers schwankt zwischen 42 und 47% (Mittelmeer: 36–38%).

Sprache / Verständigung
In den Urlaubszentren wird man sich auch mit Deutsch oder Englisch problemlos verständlich machen können.

Weiterführende Infos
Spanisches Fremdenverkehrsamt:
10707 Berlin, Kurfürstendamm 63, Tel. (030) 882 65 43, Fax (030) 882 66 61
40237 Düsseldorf, Grafenberger Allee 100, Tel. (0211) 680 39 80, Fax (0211) 680 39 85
60323 Frankfurt, Myliusstr. 14, Tel. (0 69) 72 50 33, Fax (0 69) 72 53 13
80051 München, Postfach 151940, Tel. (089) 530 746 12, Fax (089) 532 86 8

Nützliche Adressen von FERNWEH.DE ausprobiert
Infos zum Wassersport, zu Hotels und Restaurants:
Estación Náutica del Mar Menor
Frau Isabel Gil (Geschäftsführerin)
CI Fuster, 63 Edif. Pintor Hernández Carpe
Tel: +34 968 57 49 94
Fax: +3496817 1901
E-Mail: dmarmenor@)forodigital.es
www.enmarmenor.net

Hotel (mit positivem Ergebnis) ausprobiert:
Hotel Villas La Manga****
Gran Vía, km. 3, sI n. Salida 23
30380 La Manga deI Mar Menor - Murcia
Tel: +34968 145222
Fax:+34968 145323
E-mail: hotel@villaslamanga.es
www.villaslamanga.es

Infos vom Dokumentationszentrum für die Region:
Centro de Documentación y Exposición de Recursos Turísticos de la Región de Murcia
Herr José Salmerón
Paseo deI Puerto
30370 Cabo de Palos (Cartagena) - Murcia
Tel: +34968 145309
Fax: +34 968 27 77 49
E-Mail: iosesalmeron2@carm.es

Tauchschule, englischsprachig:
Club de Buceo Islas Hormigas
Herr Alfredo Ríos
Paseo de la Barra, 15
30370 Cabo de Palos - Murcia. España
Tel: +34 968 14 55 30
Fax: +34968 14 55 30

Golfplatz und Golfhotel :Golfer kommen im Golfhotel HYATT Regency La Manga auf ihre Kosten
HYATT Regency La Manga
Frau Celine Garlenc
Complejo La Manga Club.
30385 Los Belones - Murcia. España.
Tlf.: 0034 968 33 12 34
Fax: 0034 968 33 12 35
E-Mail: info@hyattlamanga.com
www.lamanga.hyatt.com

Segel- und Surfschule, Kanuverleih und Jetski:
Surfschule Escuela de Vela Gola SurfEscuela de Vela Gola Surf
Herr José Siles Tomás
Urbanización La Gola (junto a Hotel Cavanna)
30380 La Manga - Murcia. España
Tel: +34 968 56 40 33
Fax: +34 968 14 53 67

Wellness-Therme, Hotel:
Hotel Entremares - Termas Carthaginesas
Frau Ana Fernández
Plaza Entremares. Segunda Avenida, s/n.
30380 La Manga deI Mar Menor- Murcia. España.
Tlf.: +34 968 56 31 00
Fax: +34 968 56 32 11
E-Mail: a.fernandez@hmash.com

Yachtcharter Charte MosquetónYachtcharter:

Charter Mosquetón
Puerto Tomás Maestre. Local Comercial 3.
30380 La Manga deI Mar Menor- Murcia. España.
Tel: +34 968 14 02 26
Fax: +34968 14 02 26

Web
www.mar-menor.de
www.spain.info
www.fawa.de
www.lmweb.com
www.marmenor.com


Alle Angaben wurden von Hayit Medien und Fernweh.de nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Allerdings kann keine Gewähr oder Haftung für einen etwaigen Schaden übernommen werden.

Autor: Ertay Hayit

>> Lust auf Wassersport? Lernen Sie Segeln und Motorbootfahren in München

Spanien eBook

Nützliche Reisetipps Spanien

Ertay Hayit
Nützliche Reisetipps Spanien
Die schönsten Urlaubsorte, die besten Strände, Ausflüge ins Landesinnere

eBook mit den besten Reisetipps für ganz Spanien.

Hier bestellen:
ISBN ePub: 978-3-87322-198-7
Amazon für Kindle
4,99 EUR

Buchempfehlung

Auswandern nach Spanien

Elke Benicke
Auswandern nach Spanien
Viele Tipps und Infos zu Formalitäten, Land und Leute, Leben und Arbeiten in Spanien
Hayit Ratgeber, 160 Seiten, s/w -Fotos,
Hayit Verlag, Köln, 4. überarbeitete Neuauflage 2015

Buch hier bestellen:
Print: 978-3-87322-236-6
19,95 EUR

PDF: 978-3-87322-237-3
ePub: 978-3-87322-238-0
mobi: 978-3-87322-239-7
14,99 EUR

100 spanische Gerichte

100 spanische Gerichte (Cover)

100 spanische Gerichte
Tortilla, Tapas und Paella. Regionale Spezialitäten,
typische Gewürze und traditionelle Desserts
Hayit Köstlichkeiten
141 Seiten

Print: 978-3-87322-240-3
14,95 EUR

ISBN ePub: 978-3-87322-242-7
ISBN mobi: 978-3-87322-243-4
9,95 EUR