Namibia Ärztliche Versorgung

Anzeige

Namibia Ärztliche Versorgung / Impfungen

Die ärztliche Versorgung ist im ganzen Land gut organisiert. Nur bei sehr schwerwiegenden Fällen ist es ratsam, ein Krankenhaus in Südafrika (Kapstadt, Johannesburg) aufzusuchen. Der Abschluss einer privaten Reisekrankenversicherung empfiehlt sich, dann kann man die im Ausland vorgestreckten Arztkosten zu Hause abrechnen.
Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Für Reisen im Norden Namibias während der Regenzeit wird jedoch eine Malariaprophylaxe empfohlen.

<<     >>

Anzeige
Anzeige