Naturreiseführer Österreich

Anzeige

Mit dem Naturreiseführer Österreich durch die Ostalpen

"Seit vielen Jahren reisen wir jeden Urlaub nach ..." - mit diesem oder einem ähnlichen Satz beginnen viele Reiseführer. Nicht so der Naturreiseführer Österreich der Biologen Karin Pegoraro und Manfred Föger, die vor allem ihr Beruf in die verschiedenen Regionen Östereichs führt. Die Autoren begleiten den Leser nicht nur in die majestätischen Alpen, sondern auch in die Steppen des Pannonischen Raums, die einsamen Wälder und Flusslandschaften des Wald- und Mühlviertels mit ihren urtümlichen Mooren und zu den zahlreichen Seen des Alpenvorlandes. Das Buch bietet einen Vorgeschmack auf die atemberaubenden Kulissen der Ostalpen mit ihrer ganzen Vielfalt von den zerklüfteten Massiven der Nördlichen Kalkalpen über die höchsten Bergriesen mit ihren ausgedehnten Gletschern bis hin zu den Ausläufern der Südalpen mit ihrer fast mediterran anmutenden Lebewelt.

Kein Wunder, dass auch Tier- und Pflanzenwelt entsprechend spektakulär sind.
Die berühmte Alpenflora lockt mit ihrer Vielzahl nur in Österreich wachsender Vertreter, und die Fauna hat mit Arten wie Alpensalamander, Wiesenotter, Murmeltier, Gämse, Elch und Bartgeier ebenfalls absolute Naturhighlights zu bieten.

Weitere Themen dieses Naturreiseführers sind:
- Landeskunde: Informationen zu Geographie, Klima, Landschaften
- Tier- und Pflanzenwelt: Die schönsten und interessantesten Arten
- Die einzelnen Regionen: Insider-Tipps für empfehlenswerte Touren durch alle Landesteile
- Reise-Infos: Anreise, Unterbringung, Aktivitäten, Gesundheit und vieles mehr
- Durchgängig bestechende Farbfotos

Der Naturreiseführer Österreich (ISBN 3-931587-87-8) der Autoren Karin Pegoraro und Manfred Föger ist im Natur und Tier-Verlag, An der Kleimannbrücke 39/41, 48157 Münster erschienen und kostet 19,80 Euro. Er hat 232 Seiten und ist mit zahlreichen Abbildungen versehen. Format: 13,6 x 19 cm

Anzeige
Anzeige