USA / New York Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

USA / New York

New York ist die größte Stadt der USA. Zugleich ist die am Atlantik gelegene Metropole eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren des Landes. In den 5 Stadtbezirken Bronx, Brooklyn, Queens, Manhattan und Richmond leben über 7,3 Millionen Menschen, die sich auf 121 ethnische Gruppen verteilen. New York ist unter anderem bekannt für seine Wolkenkratzer und die Freiheitsstatue, für die großen Museen, Konzertsäle und Theater, für den Broadway und die Wall Street.

Anreise

Von Deutschland aus starten zahlreiche Fluggesellschaften sowohl im Linien- als auch im Charterflug nach New York. Die Preise der einzelnen Fluganbieter schwanken je nach Serviceleistungen und Reisezeit erheblich, so dass ein Preisvergleich immer lohnt.
Die Stadt besitzt zwei Großflughäfen: den John F. Kennedy International Airport (JFK) und La Guardia Airport, der dem inneramerikanischen Flugverkehr dient. Zwischen JFK und Manhattan verkehren Busse für ca. 14 $.

Für die Einreise in die USA benötigt der deutsche Tourist seinen Maschinenlesbaren Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Ein Visum ist nicht mehr nötig, sofern die Aufenthaltsdauer von 90 Tagen nicht überschritten wird. Neben einem Einreiseformular, das dem Reisenden von der Fluggesellschaft ausgehändigt wird und das lückenlos auszufüllen ist, müssen bei Nachfrage ein bezahltes Rückflugticket und ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt vorgezeigt werden können.

Ein Visum-Info-Service ist unter Tel. (01 90) 27 07 89 zu erreichen.

Geld

In den USA bezahlt man mit US-Dollar, die sich in 100 Cent unterteilen. Abgesehen davon, dass der Reisende möglichst wenig Bargeld mit sich führen sollte, gelten größere Geldscheine als unbeliebte Zahlungsmittel. Manche Geschäfte akzeptieren bereits keine 100-Dollarnoten mehr. Geld wechseln sollte man bereits in Deutschland, da nicht alle Banken in den USA Fremdwährung umtauschen. Travellerschecks werden nahezu überall akzeptiert. Das für Amerika übliche Zahlungsmittel ist die Kreditkarte.

Nationale Feiertage

19. Januar:                           Martin Luther King - Geburtstag
16. Februar:                         Präsidententag
25. Mai:                                 Memorial Day
4. Juli:                                   Unabhängigkeitstag
7. September:                     Tag der Arbeit
12. Oktober:                         Columbus Tag
11. November:                    Soldatengedenktag

Sprache

In den USA ist Englisch die Landessprache. Mit Deutsch wird man sich kaum verständigen können.

Telefonieren

In den Telefonzellen von New York lassen sich Ortsgespräche für 25 Cents führen. Telefonate vom Hotel aus sind ziemlich teuer: Pro Telefonat sind 50 Cents bis zu 1 $ extra fällig. Die mit 800 oder 880 beginnenden Service-Telefonnumern sind in den USA gebührenfrei. Handy-Besitzer sollten sich vor ihrer Abreise nach New York erkundigen, ob ihr Handy amerikatauglich ist. Dieses lässt sich sonst auch mieten.
Vorwahl von Deutschland nach ...
* Manhattan: 001-212
* zu anderen Stadtteilen: 001-718
Vorwahl von New York nach:
* Deutschland: 011-49
* Österreich:  011-43
* in die Schweiz:  011-41

Zeit

In New York gilt die Eastern Time. Die Zeitdifferenz zur mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt minus sechs Stunden. Wenn es also in Berlin 12 Uhr mittags ist, zeigen die Uhren in New York 6 Uhr morgens an.

comments powered by Disqus
Anzeige

Nützliche Tipps zum erfolgreichen Verhandeln in den USA

Erfolgreich verhandeln in den USA
Amerikanische Geschäftsgewohnheiten
Die wichtigsten Dos und Don’ts
Hayit Business
115 Seiten

Print: 978-3-87322-228-1
19,95 EUR

ISBN PDF: 978-3-87322-229-8
ISBN ePub: 978-3-87322-230-4
ISBN mobi: 978-3-87322-231-1
14,99 EUR

Anzeige