New York Cityguide, USA

Anzeige

New York Cityguide

New York – eine der aufregendsten und schillerndsten Metropolen der Erde. Nicht umsonst strömen Besucher aus aller Welt hierher, um die Stadt mit ihren gigantischen Wolkenkratzern und quirligen Stadtlandschaften zu entdecken. New York hat so viele Facetten  zu bieten, dass es selbst großstadterprobte Reisende einzuschüchtern vermag. Doch wer sich ihr gut vorbereitet und aufgeschlossen nähert, darf auf spannende Erlebnisse und auch auf viele Überraschungen hoffen.

Die 3. deutsche Auflage des Lonely Planet Reiseführers New York macht es möglich, die legendäre Stadt am Hudson River auf eigene Faust zu entdecken. Die mit Insiderwissen gespickten Informationen des Autorentrios Ginger Adams Otis, Beth Greenfield und Regis St. Louis liefern Wissenswertes en detail auf 488 Seiten. Egal ob man sich auf einen Rundgang durch das Museum of Modern Art begibt, dem Central Park einen Abstecher widmet, durch die gewundenen Sträßchen von Chinatown schlendert oder sich bei einer Bootsfahrt um New Yorks filmreife Skyline die salzige Brise um die Nase wehen lässt. Sorgfältig recherchierte und ausführliche Infos geben Antworten auf fast alle Fragen.

Wer in dem Reiseführer nach großformatigen Fotostrecken Ausschau hält, tut dies vergeblich. Nur eine Fotopassage mit stimmungsvollen Motiven führt zu Beginn mit den Highlights der Stadt ein. Neu in der aktuellen Ausgabe ist ein Farbfototeil, der Insidertipps zur Kunst- und Kulturszene News Yorks enthält. Ansonsten bestimmen Text-Informationen und zahlreiche Karten den Innenteil des Reiseführers.

Zum Beispiel auch schon was die Vorbereitung auf eine Reise nach New York betrifft. So lassen sich mit Hilfe von vielen Tipps und Infos die jeweiligen Vorteile einer bestimmten Jahreszeit herausfinden, man kann sich auf Preise einstellen und mit Beachtung einiger Verhaltentipps sicher besser zurechtfinden.

Wer auf die Schnelle etwas sucht, wird in den blau unterlegten Top picks fündig: Hier sind Highlights und Besonderheiten aufgelistet, die nach kurzer Beschreibung zu den jeweiligen Kapiteln im Buch führen, die dann weitere Informationen liefern.

Und wer auch mal über die City hinaus schauen möchte: Tagestrips führen in die vornehmen Hamptons oder ins malerische Hudson Valley.

Praktisch ist auch der herausklapp- und nehmbare Cityplan im Anhang mit integriertem Bus- und U-Bahnplan. Allerdings ist dieser für Menschen, die nicht mit Adleraugen gesegnet sind, ohne Lupe eher schwierig zu nutzen.

Der New York Reiseguide von Lonely Planet im Vor-Ort-Check mit folgendem Ergebnis:

Sehr gut gefiel:

  • Der Reiseführer konnte überzeugen durch seine Aufmachung: schönes Layout, handliches Format, gute Bildauswahl
  • Ebenfalls positiv fiel auf: gute anwendbare Tipps für die einzelnen Viertel und Shoppingmeilen
  • Spannende Hintergrundinfos, gut sortiert in farbigen Kästen in den jeweiligen Kapiteln

Weniger gut gefiel:

  • Der herausnehmbare Bus- und Bahnplan ist zu klein und damit schlecht lesbar
  • Die etwas verwirrende Anordnung der einzelnen Kapitel macht ein  längeres Suchen nötig

Fazit der Fernweh.de-Redaktion:
Ein sehr nützlicher Reiseführer, der zudem noch spannend und interessant geschrieben ist. Hier merkt man schnell, dass die Autoren wissen worüber sie berichten. Die Tipps sind im Großen und Ganzen für jedermann geeignet, aber insgesamt doch oft eher auf ein jüngeres Publikum ausgerichtet. N.H.

Ginger Adams Otos
New York
Lonely Planet, 3. Auflage 2010
488 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-8297-2210-0
EUR 19,95

Buch bei amazon bestellen ...hier

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige