Reise-Erzählungen

Anzeige

So frühstückt die Welt

Kochbuch mit Rezepten und Anekdoten über die Frühstücksgewohnheiten in aller Welt. Mit Hintergrundgeschichten, hilfreichen Adressen und weiterführenden Tipps.

... mehr über das Buch

111 Gründe, Island zu lieben

Ein Reiseführer über Island. Kurioses über Land und Leute. Ob die Kultur der Isländer, Flora und Fauna oder eine einzigartige Natur mit gewaltigen Vulkanen und Gletschern.

... mehr über 111 Gründe, Island zu lieben

Reisen ist Glück

Rolf Nöckels persönliche Reiseerlebnisse aus seiner Zeit als Reise-Journalist. An exotischen Orten findet er sein Glück bei kuriosen Begegnungen mit Menschen anderer Kulturen.

... mehr über Reisen ist Glück

111 Gründe, Deutschland zu lieben

In „111 Gründe, Deutschland zu lieben”  wirbt die Autorin Juliane Gringer für die Kultur und Lebensart der Deutschen und Deutschlands.

... mehr über 111 Gründe, Deutschland zu lieben

111 Gründe, Paris zu lieben

In ihrem Buch stellt Catharina Geiselhart Paris vor. Dabei spickt sie ihren Guide durch Paris mit allerlei kleinen und großen Erzählungen und Anekdoten über die Geschichte und Kultur dieser Stadt.

... mehr über 111 Gründe, Paris zu lieben

111 Gründe, Portugal zu lieben

Die Autorin Annegret Heinold gibt in ihrem Buch „111 Gründe, Portugal zu lieben” Einblicke in Portugals Kultur und Lebensweise. Mit historischen Städten, paradiesischen Inseln und jahrhundertealter Kunst und Kultur hat man in Portugal seinen Besuchern einiges zu bieten.

... mehr über „111 Gründe, Portugal zu lieben”

111 Gründe, Spanien zu lieben

In „111 Gründe, Spanien zu lieben” beschreibt der Autor Andreas Drouve die Vorzüge der spanischen Kultur und Traditionen. Dabei schreibt er über den spanischen Alltag, Bräuche und Legenden oder das Reisen durch Spaniens Nordhälfte und Barcelona oder Spaniens Südhälfte und Madrid.

... mehr über „111 Gründe, Spanien zu lieben”

Typisch Kroatien

Blicke hinter die Kulissen von Kroatien: Autorin Pleterski und Fotograf Pöschl wandeln abseits der Touristenpfade durch ein vielfältiges Land und entdecken dabei Neues und sehen Bekanntes aus neuen Perspektiven

... mehr über das Buch „Typisch Kroatien"

Die Ländersammlerin

Wie ich in der Ferne mein Zuhause fand. Die meistgereiste Frau Deutschlands erzählt

... mehr über das Buch „Die Ländersammlerin"

Mama, sind wir bald da?

Mein Sohn und ich und wie wir die Welt eroberten: Erzählungen einer Reise mit Kind und Rucksack.

...mehr über das Buch Mama, sind wir bald da?

Lofoten und Vesterålen - Eine sommerliche Wohnmobilreise

In ihrem Buch beschreiben die beiden Autoren Isa Uebler und Andreas Knoop ihre Wohnmobilreise, die sie zu den Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen vor der Küste Norwegens führt. Dazu geben sie Tipps und Infos für eine gelungene Wohnmobilreise. 

... mehr über die Lofoten und Vesterålen

Ungarn – Donaublick und Pusztatraum

In seinem Buch „Ungarn – Donaublick und Pusztatraum” lässt sich Cornelius Hell von der Faszinationen des Landes leiten. Sein Weg führt dabei an vielen weltbekannten und verborgenen Orten in Ungarn vorbei.

... mehr über Ungarn

Timmerbergs Reise-ABC

In Timmerbergs Reise-ABC gibt Helge Timmerberg 26 Tipps und Tricks von A wie Anfängerfehler bis Z wie Zahnarzt für Reisende weiter.

... mehr aus Timmerbergs Reise-ABC hier

111 Gründe New York zu lieben

Mit ihrem Buch macht Yvonne Vávra eine Liebeserklärung an den Big Apple. In  persönlich Geschichten schreibt sie warum man New York einfach lieben muss.

... mehr über 111 Gründe New York zu lieben

Lesereise Albanien. Die Möwe und der Freiheitskämpfer

In ihrem Buch erzählt Carola Hoffmeister von den Erlebnissen, die ihr auf ihrer Albanienreise widerfahren sind.

... mehr über, Lesereise Albanien

Lesereise Budapest. Der frivole Charme der Brückenstadt

In seinem Buch schreibt Cornelius Hell über seine Streifzüge durch Budapest, die imposante Burg und die Donaubrücken, auch über die ungarische Mentalitätund die ungewöhnliche Sprache.

... mehr über, Lesereise Budapest

Von Köln nach Kapstadt

Es gibt viele Gründe, den Motorradführerschein zu machen. Einer der verrücktesten Gründe ist, mit dem Motorrad zum Kilimandscharo fahren zu wollen, weil es zu Fuß zu langsam und mit dem Flugzeug zu schnell vorangeht.

... mehr über, Von Köln nach Kapstadt

Reisenotizen aus Peru

Vor einem halben Jahrhundert wurde Hans Meyer für zwei Jahre nach Lima berufen. Heute ist er enger denn je mit dem südamerikanischen Land verbunden, denn dort fand er seine Gefährtin fürs Leben, Lillian, die ihm den Zugang zu den Menschen des Landes ermöglichte, zu ihrem Wesen, ihren Traditionen und Träumen.

... mehr über, Reisenotizen aus Peru

Der leuchtende Berg

Für die Geschichte des Höhenbergsteigens war es eine Sensation, in den Ohren der Kritiker klang es wie Hohn, als Reinhold Messner und Peter Habeler 1975 am Gasherbrum I das Unmögliche vollbrachten: erstmals zu zweit einen Achttausender ohne Fixseile, ohne künstlichen Sauerstoff und ohne zuvor eingerichtete Lager – eben ein Gipfelsturm „by fair means“.

... mehr über, Der leuchtende Berg

Im Kajak zum Polarkreis

Paddeln ist ein Sport, der immer mehr Anhänger findet. In der Gruppe schwierige Wildwasserstrecken zu bewältigen oder auch durch liebliche Flüsse zu ziehen, ist reizvoll. Auch längere Touren zu unternehmen, auf hoher See gar, ist durchaus nicht unüblich.

... mehr über, Im Kajak zum Polarkreis

Afrika zu Fuß

Ein anderes Afrika erleben: Das ist das Ziel der Franzosen Sonia und Alexandre Poussin, als sie sich auf den Weg machen. Ganz auf sich allein gestellt und jeder nur mit einem 8-Kilo-Rucksack ausgestattet, starten sie am Kap der Guten Hoffnung zu ihrem 14 000-Kilometer-Marsch entlang des ostafrikanischen Grabenbruchs bis nach Ägypten und schließlich zum See Genezareth.

... mehr über, Afrika zu Fuß

Atempause

Im Sattel seiner Africa Twin überquert Joachim von Loeben den afrikanischen Kontinent von Nord nach Süd. Fast immer auf sich alleine gestellt, lernt er Afrika fernab aller Klischees und Postkartenromantik kennen.

... mehr über, Atempause

Long Way Round

Zwei Männer, zwei Motorräder, 20000 Meilen. Ewan McGregor, weltbekannt aus Star Wars, Trainspotting und Moulin Rouge, und sein Freund und Kollege Charley Boorman verbindet nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch eine tiefe Leidenschaft für Motorräder und das Extreme. Gemeinsam verwirklichen sie einen alten Traum: einmal mit dem Motorrad um die Welt fahren.

... mehr über, Long Way Round

Die Zukunft der Jurte

Wie ist die Jurte entstanden? Für welche Kultur steht sie?Wie kann eine nachhaltige Zukunft jenseits von bindungsloser Modernisierung und romantischer Verklärung aussehen? Was kann der Westen von den mongolischen Nomaden, was können jene von der Industriegesellschaft lernen? - Siebenspannende und kurzweilige Gesprächegehen diesen Fragen nach.

 

... mehr über, Die Zukunft der Jurte

Segelzeit

Über das Charter-, Jollen- und Sturmsegeln berichtet Wilfried Erdmann ebenso wie über eine Motortrawlerfahrt über den Pazifik und die Erlebnisse auf einem Segelkutter im Eis Sibiriens. Und wie immer wird dieses ganze Spektrum in der für ihn typischen Art ausgebreitet: Ehrlich. Schnörkellos. Nacherlebbar. Genussvoll.

 

... mehr über, Segelzeit

Namibias vergessene Welt

Auf seiner Reise zum mystischen Brandberg nimmt Detlev Henschel, der jahrelang als Tourguide in diesem Land gearbeitet hat, seinen Freund und Kameramann Stefan Bischoff als Neuling in diese faszinierend fremde Welt mit.

 

... mehr über, Namibias vergessene Welt

 

Mein Weg - Bilanz eines Blindgängers

Reinhold Messner ist eine schillernde Persönlichkeit mit vielen Facetten. Dieses Buch beleuchtet ihn über einen langen Entwicklungszeitraum: in aussagekräftigen Interviews und bislang (in Buchform) unveröffentlichten Texten von ihm selbst.

 

... mehr über, Mein Weg - Bilanz eines Blindgängers

 

Illustriertes Fernweh

Auf den Seiten trägt Willy Puchner zusammen was ihm auf Reisen begegnet, fügt Zitate, Zeichnungen und Fundstücke zu Bildern, zu Collagen des Reisealltags. So entstehen Kleinodien, Kunstwerke, Zeugnisse von Begegnungen mit sich und anderen.

... mehr über, Illustriertes Fernweh

 

Die Frauen von Havanna

Die kubanische Wirklichkeit hinter der surrealen Kulisse aus Musik, Tanz und karibischer Lebenslust. In sehr persönlichen und unmittelbaren Porträts beschreibt die Autorin, die selbst in Lateinamerika aufgewachsen ist, das Leben von Frauen in der morbiden und faszinierenden Hauptstadt Havanna.

... mehr über, Die Frauen von Havanna

Urlaubsreif

Auf Reisen haben wir stets das Gefühl, das Beste zu verpassen. Erst wenn wir erschöpft nach Hause zurückkehren, wissen wir, was wir wollten und nun brauchen: Urlaub.

... mehr über, Urlaubsreif

 

Sir Peter Blake - Das letzte Abenteuer

Alan Sefton, langjähriger Weggefährte von Peter Blake, ehrt seinen ermordeten Freund mit einem wunderbaren Nachruf, der als Buch unter dem Titel "Sir Peter Blake - das letzte Abenteuer" herausgekommen ist.

... mehr über, Sir Peter Blake - Das letzte Abenteuer

 

Frachtschiffreise nach Australien

Neugierig auf Australien? Sie erfahren viel über das riesige Land und seine Menschen, fahren in einem komfortablen Reisebus mit, aber auch in einem rustikalen Safari-Gefährt und werden mit der Autorin und ihrem Mann entlegene Landschaften erkunden.

... mehr über, Frachtschiffreise nach Australien

 

Unterwegs

Fotoprosa ... Zwölf Texte und die jeweiligen Fotoserien ergeben die schöne Anthologie 'Unterwegs'. Wer es drauf anlegt, kann morgens in Amsterdam, mittags in Buenos Aires, abends in Moskau sein.

... mehr über, Unterwegs

 

Auszeit unter Segeln

Sönke Roever und Helmut Adwiraah kennen sich seit der Schulzeit und segeln seitdem miteinander. Nach einigen Jahren Studienzeit und Berufsarbeit beschließen sie, sich mit knapp 30 Jahren, bevor der wirkliche „Ernst des Lebens“ beginnt, einen Traum zu erfüllen und einen ganzen Sommer lang die Ostsee zu umrunden.

... mehr über, Auszeit unter Segeln

Southbound

Ein junger Kerl will Abstand gewinnen von Elternhaus und Freundin, die Welt erobern, sein Leben in die Hand nehmen und auf eigenen Beinen stehen. Er verschifft sein Motorrad nach Alaska und macht sich auf den langen Weg nach Süden – „Southbound“ bis Feuerland.

... mehr über, Southbound

 

Verrückt nach dieser Welt – Abenteuer zwischen Himmel und Erde

Louis Palmer erzählt von seiner Reise mit großem fernweh und kleinem Budget. Kreuz und quer geht es durch Afrika, die USA, die Schweiz und schließlich Südamerika.

... mehr über Verrückt nach dieser Welt

Eisfahrt - Rudern in arktischen Breiten

Wer über Tausende von Meilen nördlich des Polarkreises auf Flüssen und dem offenen Meer mit einem kleinen Ruderboot unterwegs ist, der hat etwas Einzigartiges erlebt.

... mehr über, Eisfahrt - Rudern in arktischen Breiten

 

Mit Butler und Bootsmann

Wie eine Zeitreise ins ausklingende 19. Jahrhundert liest sich der Reisebericht "Mit Butler und Bootsmann" von Henry M. Doughty, der jetzt erstmals auf deutsch erscheint.

... mehr über, Mit Butler und Bootsmann

 

Blaue Donau - Schwarzes Meer

Rollo Gebhard: Abenteuer auf verbotenen Pfaden. Nach Angelika Gebhards Erfolgstitel "Mit Rollo auf Abenteuerkurs" schildert hier Rollo Gebhard die Expedition aus der Sicht des Motorbootskippers.

... mehr über, Blaue Donau - Schwarzes Meer

 

Der Preis der Leichtigkeit

Andreas Altmann macht sich auf den Weg nach Südostasien, um dem Geheimnis der Leichtigkeit auf die Spur zu kommen. Der packende Reisebericht eines Geschichtensammlers, der berührend und scharfsichtig zu erzählen versteht.

... mehr über, Der Preis der Leichtigkeit

 

It's London Book Time, Sir

Literarische Stadtführungen sind in! Fantasie und Wirklichkeit werden eins und machen aus einem gewöhnlichen Städtetrip ein ganz besonderes Erlebnis.  Das ideale Buch, mit dem lesehungrige London-Touristen auf eigene Faust das literarische Erbe der Stadt erkunden können.

... mehr über, It's London Book Time, Sir

 

In den Bergen der Kopfjäger

Überraschende und spannende Einblicke in die mystische Welt des unbekannten Indiens zwischen Tibet und Myanmar.

... mehr über, In den Bergen der Kopfjäger

 

Urlaubslandsleute...jede Menge Vorurteile für die Reise

Es geht nichts über gepflegte Vorurteile, besonders im Urlaub, erleichtern sie das Leben doch ungemein. Also, schämen Sie sich nicht Ihrer gesunden Voreingenommenheit – Helge Sobik tut es auch nicht –, sondern erfreuen Sie sich an seinen gnadenlos treffenden Satiren über Ihre "Urlaubslandsleute" in aller Welt.

... mehr über, Urlaubslandsleute...jede Menge Vorurteile für die Reise

Anzeige

Mallorca - Nützliche Reisetipps A-Z

Fernweh-Reiseführer: Jetzt bestellen!

Anne Grießer
Nützliche Reisetipps A-Z: Mallorca
Die schönsten Urlaubsorte, die besten Strände. Ausflugstipps ins Inselinnere. Events, Essen und Trinken, Sport.
124 Seiten, davon 16 Farbseiten, 108 schwarz-weiß Seiten, inklusive 3 Übersichtskarten
ISBN 978-3-87322-284-7
1. Auflage Februar 2019
14,95 Euro

... beim Verlag bestellen

...bei amazon bestellen

Unterstütze Fernweh.de

100% unabhängig

Auswandern nach Neuseeland

Viele Tipps und Infos zu Visum und Einreise, Jobsuche und Leben in Neuseeland

133 Seiten, s/w -Fotos
Print 3-87322-276-2, 19,95 EUR
eBook PDF 3-87322-277-9, 14,99 EUR

im Hayit-Shop: ...hier

bei amazon: ...hier

Anzeige