Route 66 / USA Ärztliche Versorgung

Anzeige

USA / Route 66 Ärztliche Versorgung

Die ärztliche Versorgung innerhalb der USA ist ausgezeichnet. Das gilt auch für die Krankenhäuser, die es in allen größeren Städten gibt.

Da zwischen Deutschland und den USA kein Sozialabkommen existiert, müssen Arztrechnungen vor Ort bar bezahlt werden. Deshalb empfiehlt sich der Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Die Apotheken sind gut sortiert, allerdings sind viele Medikamente, anders als in Deutschland, rezeptpflichtig.

 

<<     >>

Anzeige

Weitere Infos:

Anzeige