USA / South Dakota Ärztliche Versorgung

Anzeige

USA / South Dakota Ärztliche Versorgung

Die ärztliche Versorgung innerhalb South Dakotas ist gut. Das gilt auch für die Krankenhäuser, die es nahezu in jeder Stadt gibt. Da zwischen Deutschland und den USA kein Sozialabkommen existiert, müssen Arztrechnungen vor Ort bar bezahlt werden. Es empfiehlt sich deshalb der Abschluss einer Reisekrankenversicherung.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

Die Apotheken sind gut sortiert. Allerdings sind viele Medikamente, anders als in Deutschland, rezeptpflichtig. Eine Apotheke mit 24-Stunden-Service ist in Atlanta unter der Tel.-Nr. 0404/876-0331 zu erreichen.

 

Anzeige
Anzeige