Tanzania Ärztliche Versorgung

Anzeige

Tanzania / Ostafrika Ärztliche Versorgung

Arzt- und Krankenhauskosten müssen vor Ort bar bezahlt werden. Die deutschen Krankenkassen erstatten diese nicht oder nur teilweise. Eine Reisekrankenversicherung ist daher sehr zu empfehlen.

Zur Zeit sind für Tanzania keine Impfungen vorgeschrieben, was sich allerdings sehr schnell ändern kann. Neben Polio und Tetanus sind für eine Reise in das afrikanische Land auch andere Impfungen sinnvoll. Fragen Sie einen Tropenarzt oder beim Gesundheitsamt, wie die Vorsorge gegen Malaria, Typhus, Hepatitis und Cholera aussehen sollte. Informieren Sie sich auch unbedingt rechtzeitig vor Ihrem Urlaubsbeginn, wie die aktuellen Bestimmungen zur Gelbfieber-Impfung aussehen.

<<     >>

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige