Tanzania Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Tanzania / Ostafrika

Tanzania ist mit einer Fläche von knapp 940 000 qkm das größte Land Ostafrikas. Das Staatsgebiet liegt auf der südlichen Halbkugel, unmittelbar am Äquator. Die Nachbarländer sind im Süden Mosambik und Malawi, im Westen das ehemalige Zaire, heute Kongo, Burundi und Ruanda, im Norden Uganda und Kenia. Im Osten erstreckt sich die 804 km lange Küste am Indischen Ozean.

Tanzania ist sehr gebirgig, hier erhebt sich auch Afrikas höchster Berg – der Kilimandscharo. Insbesondere die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt machen Tanzania zu einem besonderen Urlaubserlebnis.

Hauptstadt und wichtigste Metropole des Landes ist Dar-es-Salaam.

Anreise

Viele große Fluggesellschaften haben Dar-es-Salaam auf ihrem Flugplan. Der Ticketpreis hängt von der Airline, aber auch von der Zahl der Zwischenstops, der Reisezeit und der Aufenthaltsdauer ab. Preisvergleiche lohnen sich.
Neben ihrem noch 6 Monate gültigen Reisepass benötigen deutsche Urlauber ein Visum für die Einreise nach Tanzania, das bei der tanzanischen Botschaft problemlos erhältlich ist. Es berechtigt zu einem maximal 3 monatigen Aufenthalt. Bereits im Flugzeug wird eine Immigration Card verteilt, die bei der Einreise ausgefüllt vorgelegt werden muss. Weiterhin gehört es zu den Einreiseformalitäten, dass der Immigration Officer sich das Rückflugticket zeigen lässt. Beim Zoll erhält man einen gestempelten Durchschlag der Currency Declaration, ein Formular, auf dem alle Devisenausgaben eingetragen werden und das bei der Ausreise wieder vorgelegt werden muss.
Bei der Ausreise wird eine Flughafensteuer von 20 US$ fällig.

Geld

Die tanzanische Währung ist der Shilling. Die Ausfuhr von einheimischem Geld ist verboten. In jeder größeren Stadt gibt es Banken, die problemlos Bargeld und Travellerschecks aller gängigen Währungen umtauschen. Die bekannteste Fremdwährung in Tanzania ist der US-Dollar, und so ist es praktisch, seine Reisekasse in dieser Währung auszustellen. Jeder Umtausch bzw. jede Devisenausgabe muss auf der Devisenerklärung, die man bei der Einreise erhalten hat, bescheinigt werden.
Euroschecks werden nicht angenommen. Kreditkarten sind noch wenig verbreitet.

Sprache

Mit der Unabhängigkeitserklärung 1961 wurde Kiswahili die offizielle Landessprache Tanzanias. Daneben hat die ehemalige Kolonialsprache Englisch noch eine Bedeutung in Handel, Wissenschaft und Politik.

Zeit

Der Zeitunterschied zur mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt in Tanzania
plus 2 Stunden bzw. plus 1 Stunde während der europäischen Sommerzeit.

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige