Thailand Allgemeine Reiseinformationen

Anzeige

Thailand

Thailand, im Südosten Asiens gelegen, hat gemeinsame Grenzen mit Myanmar, Malaysia, Kambodscha und Laos.

Der buddhistische Staat dehnt sich auf über 514 000 qkm aus und zählt fast 60 Millionen Einwohner. Am Golf von Thailand erstreckt sich die Hauptstadt Bangkok, die pulsierende Metropole und wichtigstes Industrie- und Handelszentrum des Landes.

Zu den bekanntesten Urlaubszentren an Thailands Küsten zählen die Inseln Phuket und Koh Samui. Neben den schönen Stränden und Unterwasserparks im Süden Thailands wartet der Norden des Landes vor allem mit landschaftlich sehr vielseitigen Naturparks und uralten Kulturstätten auf.

Anreise

Nach Thailand starten sowohl Maschinen im Linien- als auch im Charterverkehr. In vielen Reisebüros, die sich auf Billigflüge spezialisiert haben, werden auch günstige Tickets angeboten.
Seit 1995 ist für Deutsche, Schweizer und Österreicher für einen Thailand-Aufenthalt bis zu 30 Tagen nur der Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Wer länger als 30 Tage in Thailand bleiben möchte, benötigt ein Visum. Für die Einreise benötigt man neben dem Nachweis der bezahlten Rück- oder Weiterreisepapiere ausreichende Geldmittel für die Dauer des Aufenthalts.

Geld

Die thailändische Währungseinheit ist der Baht, der in 100 Satang unterteilt ist. Die Ein- und Ausfuhr ausländischer Währung im Gegenwert von mehr als 10 000 US-Dollar ist deklarationspflichtig.

Landeswährung darf nur bis zu einem Betrag von 100.000 Baht ausgeführt werden. Man tauscht sein Geld am besten in Thailand, da der Wechselkurs hier günstiger ist als in Deutschland.

Neben etwas Bargeld empfiehlt sich die Mitnahme von Reiseschecks, die auf Euro oder US-Dollar ausgestellt sind. Die gängigen Kreditkarten werden im Allgemeinen akzeptiert.

Sprache

Die Landessprache Thai gehört zu den tonalen Sprachen, d.h., dass Tonlage und Betonung der einzelnen Silben große Bedeutung haben. In den größeren Städten und Touristenzentren wird teilweise Englisch gesprochen.

Zeit

Die Zeitverschiebung zwischen Mitteleuropa und Thailand beträgt plus 6
Stunden bzw. 5 Stunden während der europäischen Sommerzeit.

 

comments powered by Disqus
Anzeige
Anzeige